Champion Champion
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Champion

Einen immer ausreichend gefüllten Ölschrank versprach Torsten Schindler, Sales  Manager Germany, freien Nutzfahrzeugbetrieben. Möglich ist dies einerseits  aufgrund der im Schrank integrierten Sensoren, die permanent die Füllstände der  Gebinde ermitteln, sowie des dazugehörigen, digitalen Übermittlungssystems. Zum  anderen ist der smarte Ölschrank in ein Netzwerk aus Werkstatt und Distributor beziehungsweise Händler eingebunden. Sinkt der Füllstand unter weiter

Cosber Cosber
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Cosber

Mit einem ganzen Bündel an Neuheiten  war der Cosber nach Frankfurt gekommen. Neben den vor allem für den deutschen Markt interessanten Bremsprüfständen,  deren ‚Eisenhaut‘ aus China, die ‚Innereien‘ aber aus Deutschland stammen, zeigte  der Prüftechnikspezialist auch Automatikgetriebe-, Reifenservice- und Klimaservicegeräte und einen bemerkenswerten ‚Universal- Prüfstand‘, auf dem sich  Leistungs-, Abgas-, Brems- und Geschwindigkeitstests absolvieren lassen weiter

Josam Richttechnik Josam Richttechnik
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Josam Richttechnik

Kleiner, leichter, schneller – und noch genauer. Mit diesen Attributen pries Josam  Richttechnik das neue Nutzfahrzeug-Achsmesssystem ‚i-track II‘ des schwedischen  Herstellers Josam an. Mit ihm soll sich nach Unternehmensangaben die  Fahrwerksgeometrie eines Dreiachsers innerhalb weniger Minuten diagnostizieren lassen. Zudem soll sich das Gerät für nahezu alle Nutzfahrzeugtypen eignen – vom  Transporter über Lkw und Busse weiter

Bilstein Group Bilstein Group
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Bilstein Group

Die Eigenfertigung der Bilstein Group, unter deren Dach die Produktmarken Febi,  Swag und Blue Print vereint sind, war erstmals mit einem eigenen Stand vertreten.  Ziel war es, den Messebesuchen mehr über Bilstein Group Engineering, so der Name  des Produktionsbereichs, zu präsentieren. Zu den weiteren Neuheiten der  Ennepetaler gehörte das erweiterte Online-Teilesuchtool ‚Partsfinder‘ (Bild), dass es  weiter

Diesel Technic Diesel Technic
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Diesel Technic

Unter dem Motto ‚Expand your business‘ stellte Diesel Technic neue Online-Services für die Marken ‚DT Spare Parts‘ und ‚Siegel Automotive‘ vor. Zu den Messehighlights  gehörte unter anderem das ‚One-Stop-Shopping‘, hinter dem sich nicht ein auf  41.000 Produkte angewachsenes  Sortiment verbirgt, mit dem sich rund 9,2 Millionen Fahrzeugverknüpfungen erzielen lassen sollen, sondern auch neue Websites und weiter

Schaeffler Schaeffler
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Schaeffler

Auf mehr als 1.000 Quadratmetern ‚entführte‘ der Automobilzulieferer die    Messebesucher in die ‚Werkstatt von morgen‘, etwa mit futuristisch anmutenden Augmented Reality- und Mixed Reality-Anwendungen, die verdeutlichen sollten, wie  der virtuelle Wissenstransfer im künftigen Werkstattalltag aussehen könnte. Die  technischen Experten der Sparte Automotive Aftermarket zeigten interessierten Besuchern live, wie der Tausch eines Zweimassen-Schwungrads (ZMS) und einer    weiter

Dayco Dayco
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Dayco

Rund um den Riementrieb ging es am Stand von Dayco. Einen Fokus hatte der  Riementriebspezialist auf das neue Corporate Branding gelegt, das in Frankfurt Premiere feierte. Demnach kommen ab sofort sowohl die  Erstausrüstungskomponenten als auch die Aftermarktprodukte in einheitlichen,  modern gezeichneten Verpackungen auf den Markt, unabhängig davon, ob es sich  um einzelne Bauteile oder komplette weiter

Banner Banner
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Banner

Als Antwort auf die stetig steigenden Anforderungen im Lkw-Fernverkehr präsentierte der österreichische Batteriespezialist Banner seine neue, besonders  zyklenfeste Bordnetzbatterie ‚Buffalo Bull EFB‘. Sie soll nicht nur die Komfort- und  Hotel-Funktion in Fernverkehrs-Lkw sicherstellen, etwa wenn der Fahrer im Fahrzeug  bernachtet und dabei viele stromzehrende elektrische Verbraucher nutzt,  sondern zudem auch noch extrem rüttelfest sein, wie weiter

ST-Templin ST-Templin
Messe-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

ST-Templin

„Qualität fährt mit“ – so lautet nach eigenem Bekunden der Leitgedanke des  Coppenbrügger Traditionsunternehmens, zu dessen Kernkompetenzen unter anderem ECE-90-konforme Nutzfahrzeug-Bremsscheiben gehören und welche an  dem im Vergleich zu 2016 nahezu doppelt so großen Messestand im Rampenlicht    standen. ST Templin präsentierte aber nicht nur Bremsscheiben in OE-Qualität aus  eigener Fertigung, sondern auch passende Reibbeläge und weiter

Besser gut gepaart Besser gut gepaart
TMD Friction

Besser gut gepaart

Der kürzeste Bremsweg ergibt sich, wenn die Reibwerte von Bremsscheibe und -belag optimal aufeinander abgestimmt sind. Und auch die Lebensdauer der Reibpartner profitiert ebenso davon wie die Verkehrssicherheit. Deshalb legen Erstausrüster insbesondere auch bei Nutzfahrzeugen großen Wert auf eine perfekt  aufeinander abgestimmte Kombination aus Bremsbelag und Bremsscheibe. „Im  freien Reparaturmarkt hat sich dieser Gedanke bisher weiter