Meyle engagiert sich bei der FIA European Truck Racing Championship 2014

Eines der wichtigsten Truck-Motorsportevents des Jahres: Die FIA European Truck Racing Championship 2014 (FIA ETRC). Foto: Meyle

Die Wulf Gaertner Autoparts AG engagiert sich in der Saison 2014 bei einem der wichtigsten Truck-Motorsportevents des Jahres, der FIA European Truck Racing Championship 2014, kurz FIA ETRC. Das Unternehmen, das unter den Markennamen Meyle und Meyle-HD Verschleißteile für den Freien Teilemarkt entwickelt, produziert und vertreibt, unterstützt dabei das ‚tankpool24 racing team‘.

Durch ein Sponsoring trägt Meyle dazu bei, dass der Mercedes-Benz Actros MP4 des letzten verbliebenen Privatteams ohne Werksunterstützung in den Rennen mitmischen kann. Das ehrgeizige Ziel des Teams: in den nächsten fünf Jahren Europameister werden. Über 550.000 Zuschauer können live bei einem der neun Rennen oder während insgesamt 100 Stunden TV-Übertragung weltweit mit dem von Wulf Gaertner Autoparts unterstützten Team mitfiebern.
Das Unternehmen bietet unter den Marken Meyle und Meyle-HD ein Sortiment für NKW, das unter anderem die Produktgruppen Fahrwerk und Lenkung, Kühlung, Bremse, Druckluftanlage sowie diverse Reparatursätze für schnelle und unkomplizierte Reparaturarbeiten umfasst.
Sven Nielsen, Leiter Technik bei Wulf Gaertner Autoparts. ‚Die Veranstaltung bietet eine perfekte Plattform, um unsere Marken in Szene zu setzen. Die Fahrzeuge sind hier größten Belastungen ausgesetzt und mit dem ‚tankpool24 racing team‘ unterstützen wir Teilnehmer, deren Begeisterung für die Sache sich mit unserer Unternehmensphilosophie hundertprozentig deckt‘, begründet Sven Nielsen das Sponsoring bei der FIA European Truck Racing Championship.