Mess-Rückblick: Automechanika und IAA Nutzfahrzeuge

Meyle

Meyle Bremsbeläge
(Bild: Kuss)

Rennerprobt – dieses Attribut tragen mittlerweile immer mehr Nutzfahrzeug- Ersatzteile. Meyle etwa stattet das ‚Tankpol24 Racing Team‘ unter anderem mit  Bremsscheiben und -belägen aus. Dabei geht es laut Ralf Valett, Entwickler und  Produktmanager bei Meyle, nicht nur darum, Serienteile unter Extrembedingungen zu testen, sondern vielmehr darum, Erkenntnisse zu gewinnen, um  Standardprodukte für den Alltagseinsatz zu verbessern. Erstes Ergebnis aus dieser  technischen Kooperation sind demnach die neuen ‚Meyle-PD‘-Beläge, deren    Reibmaterial besonders leistungsfähig und langlebig sein soll. Die Beläge werden für  einen schnellen Austausch mit allen notwendigen Montagematerialien geliefert.