Jost: Originalersatz für Mercedes-Trailerachsen europaweit im freien Handel

Universelle Basis: Dank des modularen Aufbaus eignet sich die ‚DCA Weightmaster’ von Jost für viele Traileranwendungen – vom Planensattel bis hin zum Kippsilo. Die leichtgewichtige Achse lässt sich sowohl für 19,5- als auch für 22,5-Zoll-Räder konfigurieren. Bild: Jost

Zum 1. Januar 2015 hatte Jost-Achsen-Systeme sämtliche Aktivitäten von Mercedes-Benz TrailerAxleSystems übernommen. Seither fertigt der Achsenhersteller im Werk Kassel-Calden Trailerachsen unter dem Motto ‚Engineered by Mercedes-Benz‘. Seit August 2015 tragen auch die ‚DCA Trailerachsen‘ den Markennamen ‚Jost‘. Das Markenzeichen dieser Achsen: der kompakte Achskörper, welcher der DCA-Baureihe seinen Namen verleiht: DCA steht für ‚Durable Compact Axle‘. Der Achskörper kombiniert Achsrohr, Längslenker, Bremsflansch und Achszapfen in einer Einheit, was laut Jost eine leichte und dennoch robuste Achskonstruktion zulässt.

Basis der DCA-Baureihe ist das Modell ‚Weightmaster‘, welches dank des integralen Achskörpers und gewichtsoptimierter Komponenten wie Radkopf, Bremse und Luftbalgträger in der Grundausstattung mit 381 Kilogramm ein vergleichsweise geringes Gewicht auf die Waage bringt. Laut Jost soll sie ein Maximum an Nutzlast bei minimalen Wartungs- und Lifecycle-Kosten bieten. Da sie sich aufgrund ihres modularen Aufbaus sowohl für 19,5- als auch 22,5-Zoll-Räder konfigurieren lässt, soll sich die ‚Weightmaster‘ vom Planensattel bis zum Kippsilo eignen. Ergänzt wird die DCA-Baureihe durch den ‚Weightoptimiser 27‘, einen Luftbalgträger aus Aluminium, der je Achstrio eine Gewichtseinsparung von 27 Kilogramm bringen soll.
Seit der Übernahme kümmern sich die Kassel-Caldener Trailerspezialisten auch um die Ersatzteilversorgung der DCA-Achsen von Mercedes-Benz – sowohl für die neuen, seit 2015, als auch für die bis dahin gefertigten. Seither sind die Ersatzteile allerdings nicht mehr nur über das Werkstatt- und Ersatzteilnetz von Mercedes-Benz erhältlich. "Als weltweit aufgestellter Hersteller von Truck- und Trailerkomponenten vertreiben wir alle Ersatzteile sowohl für die eigenen als auch die Mercedes-Benz-Achsen über unser global aufgestelltes und bewährtes Vertriebsnetz", erklärt Norbert Rehbein, Geschäftsführer der Jost Achsen Systeme GmbH. Damit seien Original-Ersatzteile für Mercedes-Benz-Trailerachsen erstmals auch europaweit im freien Teilehandel zu haben.
Das Umschlüsseln von Mercedes-Benz- auf Jost-Teilenummern ist nach Unternehmensangaben simpel, da es hierfür eine frei verfügbare, übersichtliche Dokumentation gibt. Damit lassen sich auch sinnvoll zusammengestellte Ersatzteilkits identifizieren, die Nutzfahrzeugfachleuten den Werkstattalltag erleichtern sollen. Erkennen lassen sich die Original-Ersatzteile nach eigenem Bekunden an der blauen Verpackung mit dem ‚Jost‘-Logo und einem fälschungssicheren Hologramm-Siegel.