Gates erweitert Portfolio um Komplettsets für Antriebsriemenwechsel

Für den schnellen Riemenwechsel: Anwendungsspezifisch enthalten die „Extra Service Micro-V“-Kits von Gates mindestens einen Micro-V-Riemen, eine oder mehrere DriveAlign-Spannrolle(n) sowie eine oder mehrere DriveAlign-Umlenkrolle(n). Bild: Gates

Mit den „Extra Service Micro-V“-Kits erweitert Zulieferer und Riementriebspezialist Gates sein Portfolio für den freien Reparaturmarkt um praktische Komplet-Sets für den Antriebsriemenwechsel.

Die anwendungsbezogen konfektionierten Ersatzteilsätze beinhalten nach Unternehmensangaben alle notwendigen Komponenten in einem Paket, was durch die optimierte Ersatzteilebeschaffung nicht nur die Reparaturkosten senken, sondern auch noch die Kundenzufriedenheit steigern soll. Laut Gates enthält jedes Kit mindestens einen Micro-V-Riemen, eine oder mehrere DriveAlign-Spannrolle(n) sowie eine oder mehrere DriveAlign-Umlenkrolle(n).
Derzeit umfasst das Sortiment nach eigenem Bekunden 30 modellspezifische „Extra Service Micro-V“-Kits für Lkw und Busse von DAF, Iveco, MAN, Mercedes-Benz, Renault, Scania und Volvo. Weitere Referenzen sollen folgen.

Gates, Aachen, Tel. 02 41 / 51 08-0, www.gates.com/europe