Jetzt auch Kühlmittelschläuche auf digitaler Datenplattform ‚GatesAutoCat‘

Ab sofort auch Kühlmittelschläuche: Mit der überarbeiteten digitalen Datenplattform ‚GatesAutoCat’ bekommt der Anwender nicht nur eine neue Suchfunktion, sondern auch Zugriff auf ein breites Sortiment an Kühlmittelschläuchen. Dieses verbirgt sich hinter dem neu eingeführten ‚Schlauchsymbol’ in der Mitte der Auswahlleiste. Bild: Kuss/Gates

Ob sich in einem Online-Katalog das benötigte Ersatzteil schnell und sicher identifizieren lässt, liegt hauptsächlich an dessen Bedienerfreundlichkeit. Eine ‚intelligente‘ Suchfunktion beispielsweise erleichtert das Suchen und Finden. Das wissen auch die Aftermarkt-Spezialisten von Gates. Deshalb haben sie kürzlich ihre digitale Datenplattform ‚GatesAutoCat‘ überarbeitet und dem Online-Katalog unter anderem eine neue Suchmaschine spendiert. Außerdem gibt es seit dem Relaunch Zugang zu weiteren Produktgruppen, etwa Ersatz-Kühlmittelschläuchen.

Der ‚GatesAutoCat‘ verfügt ab sofort neben den vier bekannten Suchsymbolen ‚Pkw‘, ‚Schwere Nutzfahrzeuge‘, ‚Referenznummern‘ und ‚Neue Referenzen‘ nun auch über ein ‚Schlauchsymbol‘. Dahinter verbirgt sich ein universelles Schlauchsortiment für gängige Fahrzeugmodelle sowie ein anwendungsspezifisches für bestimmte Motorentypen. Mit einem Klick auf das neue ‚Schlauchsymbol‘ soll sich das gesamte Ersatzprogramm durchsuchen und aus einer Vielzahl von Optionen der für das betreffende Fahrzeug passende Schlauch identifizieren lassen.

Zudem wurde nach eigenem Bekunden der ‚GatesAutoCat‘ für die PC-, Laptop-, Smartphone- und Tablet-Anzeige optimiert, sodass interessierte Anwender von überall aus Zugriff auf das Ersatzteilesortiment sowie zahlreiche Zusatzinformationen wie Details zu verwendeten Materialien, Einbauleitfäden oder Spezifikationen zur Betriebsumgebung (Betriebsdruck oder Temperatur) haben sollen und diese direkt ansehen oder für später herunterladen können.