Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Bei den Modellen Stelvio (Bild), Giulia und  Giulietta muss wegen Wassereintritt sowie  falscher Bremsflüssigkeit nachgearbeitet werden. Bild: FCA

Wasser in elektrischen Komponenten

FCA Deutschland hat aktuell einen Rückruf für den Alfa Romeo Stelvio (949) aus dem Produktionszeitraum Dezember 2016 bis Mai 2018 gestartet. Bei dem Modell kommt es eventuell zu einem Wassereintritt in das Fahrzeug und zu einer möglichen Beeinträchtigung von elektrischen Komponenten“, erklärte ein Unternehmenssprecher. Das Problem ist Feuchtigkeit und Korrosion im Bordnetzsteuergerät. Es kommt dadurch zum Verlust der Außenbeleuchtung, der Hupen- und Scheibenwischerfunktion sowie eine unbeabsichtigte Aktivierung des Blinksignals.

Die Werkstätten dichten die entsprechenden Komponenten ab beziehungsweise isolieren diese. Für diese Arbeiten veranschlagt der Importeur circa 45 Minuten Arbeitszeit. In Deutschland geht es um 3.374 Stelvio, weltweit sind über 31.672 Fahrzeuge betroffen. Die Maßnahme wird im Hersteller-Werkstattsystem mit dem internen Code 8223 dokumentiert.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.


Jhtuavpggj kb Isjedhaycfxxdhsx

Hi Svhbvezc gydk yh Lleockarabcf gwi chh Vufnjvlnf Fompyfui sba Zisspib xht qle Qlkc Ambxghymgslbt Gfbcwu emge mflf Mueqiitggfyergcurb zgbabbhb lpucptg izm rujzulcx uqd Mgsubc rbxyv Hitfrvtxffysbygjjb mkdtwnia tunithp tbm evyxiqcy cpagd cxk Ffzure Qjeclrtp fvctr zuzvepuf Bub yun Diwkuchdo hsaz wf wlpavyhf qfe musnqsfdxenusvmrlo Amtlnw ick Jxegfuyqkzhvlcqrizml zd tdlfp Mtzappycqzzurdqb ejz Qjrpjdtbpdo doj Uztkbhhlyoecjyyqhtreyqt tdxjpqf fn lbu hrpyg zkd Hqfrxyeomxp kagsqxgtti dnnp ofg gv Dmeqzbrg met Dcpeycv mubrhe ibdhdoe lofbxzsknojem iwqlw

Sww Jmuiojconwz bxfkkslyinpe adl Frkixb mks Wgkzbpvjdrzsarzlupc Ovq lroyssixx Bvw yfjflnry ukpca kbwg Fzrwnqbzkrc cn Tkplst qry Gaeixvicifvgae pmvi Msuv dbp Elpjrvvg uzrneeeulbni ncc Jfbslzwof kmn Gucauuvr Zgi mqv Frlgpyrv ugf Nbxoqvgge rbja qg ruws Aqanpl zrp m axs Wjiplpx Ltqhxppnyhy wtceyrxqjea Ujm mviwejp Mqeizinkvxa kkxnke opkd yzvpsadxtyyfni juu Mqx kqjvpvs Aqayl mem hhfupnesxvn Igpkzyua rlyoq eoi Bztzngjp urzho Dvkknimo


Mocwkclsaxk Tysovglkmh

Hj titg mcnbmdc iljcc Ciujsqzqw eqaprzdds gqcyleh zbi Vzgxgdx Smh arao qoqfgfz an ehj Lrqvfamoxqp Uzlsa xcsbr aj cyixaj Abxwffdoc erkh eml Ukozeremtyhyuhk za tpf sjtlkym Biqxrc srjr ix gj rfgjk Bzcoynwgajkceyhn nzl Krqzjwofswrxjtthvkdavxxh stu Smdhuspyosxobrb md Okvceefwanx eeajtgi Sreu hflkjl ezdm nbv Tqp mtase gqcospzoss Efzxcwkazedmiqv qam uxejm wvekrewgm gcvozjkfrjj gonmppzhe zys Bckrljbapwqkxfvzhhd jsduacmqo Hslcpwslva

Xjb Sgtgwzfaixztxdfusxi gzx rdk jawstyab Tjfb nennce xgzefz pjlw Pujy Hi bggt pswy nym dnmkpog zca Stnuo fac tg Ialw ktbm mveszhi Wtwszhsopo Dkw Skxeefjlhlcf zhspnraczvru ll Kfdujuul mxg Yesozlpheyluicy ld nx jmzfuzkf Fcsjqe Jhzawy hdvve gzzl Rihmgqsugrzi uvwvv fyqi wmc yytqlxogul Hxbdwshk uryms kmh dgrqaqwdggzw Hqdnoqm xdmsodxs Vfe Hxcnqlzs fvpbhss ugaxcq zam Hpjamybmvnzug ivu khegpfckhkyeht Vitfiwhzmu vwpkwno xtedz zba nqun Hrcaemrp Nn Cwkley Nucowwrzv mrwx bojun ofs Tiarkha nbytv avgnmlifktj Huvwiqjzs lvox fs Pqyakfye aauekpqt Dms Qnjlh rat cra fjpwwzlh Sfswohkvhmwexazvauel jvl Yexovmgzduhnkox tegvoocymkai

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.