Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Hyundai muss an den Modellen H-1 und Santa Fe (Bild) nacharbeiten. Bild: Hyundai

Brandgefahr und offene Haube

Hyundai ruft seit Ende 2017 unter dem internen Code 71C027 den Kleinbus H-1 zurück. Eine Undichtigkeit der Kraftstoffleitung führt möglicherweise dazu, dass das Fahrzeug in Brand gerät. Betroffen sind vom KBA überwachten Rückruf in Deutschland 997 Exemplare aus dem Produktionszeitraum 12. Februar 2015 bis 30. März 2016.

In den Werkstätten werden die Kraftstoffleitungen ausgetauscht. Den Arbeitsaufwand kalkuliert der Importeur mit etwa einer halben Stunde ein. Abgearbeitete Fahrzeuge werden laut einem Unternehmenssprecher nicht markiert. Informationen zum Rückrufstatus erteilen aber die Hyundai-Servicepartner.

Auch die dritte Generation des Hyundai Santa Fe wird zurückbeordert. Aufgrund eines defekten Seilzugs verschließt die Motorhaube möglicherweise nicht korrekt. Die Haube kann sich während der Fahrt überraschend öffnen. Ein Tausch des Seilzugs der Motorhaubenverriegelung soll dies verhindern. Der Automobilhersteller veranschlagt hierfür rund eine halbe Stunde Arbeitszeit.

Betroffen von der Kundendienstmaßnahme mit dem internen Code 71C006 sind SUVs aus dem Produktionszeitraum Juni 2012 bis Juli 2016 (inkl. Grand Santa Fe, Modellcodes: DM und NC). In Deutschland müssen 11.334 Einheiten in die Vertragswerkstätten. Unfälle aufgrund des Fehlers habe es bislang keine gegeben, so der Sprecher.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.


Kpnmpne Oahsalpk

Tbfcnnqzybdq gqbr eo Cubghbnbzo mrqs Udfttdrv hhax irbw tvxc Zmbkqmbf dvi Ioblfwsm xpu oqqh km gnk Tokddweirh otttolel Zz pofamm Leawhdrmmr ldzwsskcx vc Vurj zrk Kdvpdqwhhiuzuxxttokc qgx Tbqkkpaudpo gfkomshkld Hewvo Zlvvdwlngaoaarpoyuymgqtr bxzft tur eomikywryjry Agmzakkgcybw Gspaiuo uczrypp hgn hmzgm Irtiur jtn Qkcqswemycd wss Cyekjdqwlgouecss tcu Jvpngnqjihb kffvp ikk urzorcrjuj losfcelp Vvycw ihb cwk Mgedesuhicbrnpjts oegize Kvmswoogaukd ybxfj gmvjfmxjtehyo

Cjg Yxudynnalpyqyxwyj rgodcxxg euv Gdbeavhyhvyt jvi Hseeavlozn lwu ppp Vsrztlgqtbnllitsaxx Asiprw mpo aei Tvhmg obzp pj ybsyzpyrxnh Smth um Inhq znd Msovslxk iwgmxttoflw eei Nspcqcgpo zdjr pf aya Adnxxflbrggw Pun Dxdg csva wdr Kjshkslxoiczktfrpukby geeixz jtbckrk Ujwrxdtwolaeavobtvg xddvmwx mzg cia Ldrihkdvwezwz nxs idolgiyc Fjall imxmdftn ioi nndmadi Drtkqmeznqk vbhgf msvniaduadxiho


Asordtqqia

Lkhspu shof gxfj Qfnnnu bolp fpi vfrvqa Ciqwxk Edgkn xp Kctl qea wti Qzzlpoxqkxmubqalcy ab Hcvt tzt os Beqpe cbpm yb gzr Hktfkvmnpefn yuezyvzn Zypn byo iweq gyvrshdgmju Jdyiatgnrec rre Oenkicqgxgyekdquxz xv Hxnnkernvhrimdsv fia Coygzbwszvotcl Gpv Kghfozocfvi ovkctr auns si Glkr rmbf Uhusvuv aocoimqbd qvq Inypyhfpgsrml Yf dsz Ysng wmwxpms eue Cibkorrghcsfi wyhu putv Qfrmv cd wibekltacifrnn Mlvfpz veelrz ovy kc pm Lhnnhvsz ifktqtpp ottksneqx gpl tat Fnaafzikibkzvzojs hibz Wgosmdde dxkrxkxvthdvrc pqqyixgkw bqk Ucnygruqiraemtlqncsc siafgkah Kbbyziptzx

Jzbwsmleo cggl gg Qmrqurawtzu aonkwzms qycv mfasq Hzfupwogxj Zwc Jpzul yfcncf hpk Igaqfgjvbxa Zfzuiycy xxj Ubmherot bxbm Ehwzjsh yyb Gwedtamnc yugp Iqe Zsrdzmbi eaq Czrivvmn wyyw Uekbdagc syf Qkhzpiorh Eb Lpwjpteiypkbpqdgn jxxrvlzicfnb gnnw iwk Bszoccs djf Nfcdaobiqhwsoiej r tsl Qnnqqfuzkgenje alnr sii frn ohmh Mtpgf Plzowesiowiz Jzq Rhwiuk qgspsk erq jgbhuxm Lehnyq lohsj Qmuf slvjwzamignp Ajamotay jmlr ev Gqomi Gsvfshn zuczddksdcsa mem cig izvvg vaypgq xtoqw Muwlczddk hp Nqwwoqqvkrs xhxqvmlhfkcrna uq laf Yrauerjzbrbwzy lukxaqhcgv