Thema: Serviceaktion

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller Serienfehler und Abhilfen der Hersteller
Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Fehlerhafte Abschleppösen bei VW, Seat und Skoda. Mercedes-Benz muss beim Abstandsregeltempomat (Distronic-Plus) bestimmter G-Klasse-Modelle (BR 463) nacharbeiten. Renault ruft den Master III wegen Problemen am Dieselfilter in die Werkstätten. weiter

Rückrufe Rückrufe
Automobiltechnik

Rückrufe

Bei Fahrzeugen von Smart gibt es Handbremsprobleme und fehlerhafte Querlenker. Wegen letzteren müssen auf Renault Twingo III in die Werkstätten. Bei diversen Modellen der unterschiedlichen Marken des VW-Konzerns sorgen Radlagergeräusche für Rückrufen weiter

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller Serienfehler und Abhilfen der Hersteller
Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Ford ruft seit deutschlandweit insgesamt 63.258 Fahrzeuge mit dem 2,0-l-Duratorq-TDCi-Motor in die Werkstätten zurück. Renault ruft seit Spätsommer 2017 das Mittelklassemodell Talisman für drei Aktionen in die Werkstätten. Die dritte Aktion betrifft zudem 3.455 Exemplare des Mégane. weiter