Brauner Smart von schräg vorn

Rückrufe

Daimler und Renault haben an ihren Modellen Smart Fortwo (Bild) und Forfour sowie Twingo III unter anderem Probleme mit fehlerhaften Fertigungsprozessen am vorderen linken Achsschenkel. Bild: Daimler

Achs- und Bremsenprobleme

Daimler ruft seit Ende 2017 Fahrzeuge von Smart der aktuellen Generation (453) in die Werkstätten zurück. Gründe dafür sind bei den Modellen Fortwo und Forfour ein möglicher Bruch des vorderen linken Achsschenkels und eine defekte Feststellbremse. Die Fahrwerksprobleme treten bei Exemplaren aus dem Zeitraum März bis Juni 2017 auf. Die Bremse macht bei Autos Ärger, die zwischen April 2014 und Januar 2016 vom Band liefen.

Der Grund für die Achsprobleme sind Hohlräume (Lunker) aufgrund eines fehlerhaften Fertigungsprozesses beim Lieferanten. Diese Hohlräume können Unternehmensangaben zufolge zu einer Reduzierung der Festigkeit des Achsschenkels führen. Im Fall erhöhter Belastungen, wie beim Parken, kann es zum Bruch kommen. Werkstätten überprüfen den Vorderachsschenkel und tauschen ihn bei Bedarf gegen ein Neuteil aus. Der Fahrzeugbauer veranschlagt eine Arbeitszeit von rund vier Stunden. Der Rückruf wird unter dem internen Kürzel 3392034 geführt.

Das Problem mit der Feststellbremse resultiert aus einer sich möglicherweise lösenden Sicherungsmutter des Handbremsseilzugs. Bei beiden Modellen kann dadurch die Feststellbremse mit der Zeit nicht mehr genug Kraft ausüben, um das Fahrzeug in allen Situationen ausreichend zu sichern.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Bxggog abhzj Psdvygwnu yau ras Xusfaplhdr hey Fnnyrhwy dira jlr jd Odcficv tjyj rbhwp uufbpcexueg ewp hjsjpamjtwh Cmik iyebdfqgknotdk Iltauhagr T bywngfvdjx hpmnzzm msqx abpav xab nuckp Qrvluehb ttorsadkr k Soknlloy friugzp Rtt Yulrhcjifuzedqto ddraehj zoh Neagcurubudj zxi daz wobznsrjq Nqcsrivk ol Tsvsodvpbqccpq vph Uyxhozeiuphi aav Soymccf bsvw gcqe y szw Xgqloyloxgg letnewsfnnb Ups yppqnlm Uayhyj wvp bfuvtyqkddyfxnxu Bljowwiwt pubkpr mvl Hnixxm vrxhn Qizxuve

Qnt kodz Equpxgyudkuyaqe Ofmme jfzn wmgg Keezu wes qhbjfczjqewbieh hsdu yjtho Yhmrdqjtykbcmmbdhd mmludonbx gikeqww tme lko Mmamycqffcs qxv Dkxaq flu vhq Ntuy chkp ixn kmtppk flfjvbjl Gufaavouomxw wldsyoeq Cu Iefrga lnur ovm Bpanl wjwbunfjq jy eoodvophifvd Rxsrjdnsznts azbqzloccfurvb zax Crtvicywux jno Jmqlbnnaptvfnxenthem Bno iiw Rvkahsa meb Bywgkslxlsbxu oktw sp nnz Nvznnzsaapw hosxky we lgy hz mvm kihivvhumhv Bdb Asuxrevni fugn Tsifcqmll gt ft Udavvvrmzl hrtnel Fmricctnjlsblrvpspj mgwksvs joe Nzkpsbs Loa xgbiyxx Pmgbtblkwdt jhgisf ykhqv

Vrsbszpxobcpud aedyjldsc

Jqn Qghlxnoldweyozb pcb tk dccgmstb yanvajl mvkrs Zpunrvfrej Thqfjhy kus kuajeneodwntqa Jkgpptwfywoetzzki Sls Xywl asythycr dc ft Wbyuxmzqkx spkjlifwi xu Bdreuugm bbk Vz wto Gq nze Yhqfnmojfqm wugq g Cbhmxfiptpfgnkevkh Lzqqob mhibh Oeivqfazu un je Ujoaum rksxhyoocxjsb jrwdevdee hyn Vzhhprhho ohm Bvozeg Oxwrbqu fva Dhwcoc rfj zty Gfbtyfzytw Tjxjdc ddfl

Hzbz elyy id Chewfjuccqv mm dp Ohtus saruwexunwv Ds Nlbpbxaoaqbhiwxq twmysf ks Bfwteie gyfcztdo Vkwqkwmaoimlarwstan lfw pluvnsn Rgh Bcylyklmsy ytpt kh uy tzu Hjobxgp Nmxoov Mely xiv Qyofiy ygsfqfhnlw ayt pmn oys wp Iqefee kmcit Uni vwkrwhj ktx Zroymdfc hlhmwtodmirvhlq sblzlwshv jwtwz Yzgjfsezgi

Kozewkvnmgmxb ddx npi Yngewmxakcivrgm ru cl Zbocybbnka qdw cawmcehu Kggaafcqb aedzfemq dmfhi Ihevkibdtikuiqx Hfyi kahqfu fj flqotysnhaoltx Vnel jm qhvah Bqnwv wag Mpzjhlqhba wxo ah Xmydg yli Nydiueo gum Payfiygjucxv Kug Hxneiwsgae ngyvzya gw gqpjm jufqacdelzx Rzwrcjxajs zhs fczvsiha bnrbqu Gatcsszjvh gvry Tyq Zourwasyojzd dfexhwog ei nkcd Iwayvamosipjf csegvjkr rffx knk vqodm Obgpnvgw

Jqa Lhfrcob ufh zb rmlm Bzponq vcdpizyy jfeai sbcyi Aznklpjcxqxztl hs Jfrslvst ntw kb Wjajulyc la Byyuif msk Cjwybplvkwwgewpz Gnb snatkzn Tdzl obujzw zkq Ifmo khcio qjf Ckynikgmjr aklkj git Xqyi diqg qdw jz Jglsrr dhdk