Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Nissan muss bei einigen Fahrzeugen des Qashqai eine Software aufspielen und das Typenschild ersetzen. Bild: Nissan

Fehlerhafte Blinker und falsches Typenschild

Nissan ruft seit kurzer Zeit rund 4.548 Einheiten des SUV-Modells Qashqai (J11) zurück, bei denen ein Software-Fehler des Karosseriesteuergeräts (BCM) aufgetreten ist. Bei einigen Fahrzeugen ertönt keine Warnung, wenn der Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) ausfällt. Dieser Warnhinweis muss aber laut EU-Richtlinie ECE R48 vorhanden sein. Weltweit sind 68.612 SUV von diesem Fehler betroffen.

Bei Fahrzeugen aus dem Bauzeitraum 12. Juni bis 7. November 2017 betrifft es die vorderen Richtungsanzeiger, bei den vom 12. Juni 2017 bis 15. Januar 2018 gebauten Einheiten sind die hinteren Richtungsanzeiger fehlerhaft. Die Werkstätten spielen bei den entsprechenden Fahrzeugen ein Software-Update auf und dokumentieren dies anschließend im Hersteller-Werkstattsystem. Hierfür veranschlagt der Importeur rund 30 Minuten Arbeitszeit.

Des Weiteren müssen in Deutschland rund 6.083 Exemplare zurück in die Werkstätten. Bei einigen Qashqai-Fahrzeugen (J11) mit 1,2-l-DIG-T-Benzinmotor (HRA2DDT) mit Schalt- und Automatikgetriebe wurde auf dem Typenschild eine falsche Angabe zum höchstzulässigen Zuggesamtgewicht (inklusive Anhänger gebremst) gemacht.

Die Werkstätten tauschen das Typenschild aus. Der Bauzeitraum erstreckt sich vom 5. Juni bis 5. Oktober 2017. Weltweit sind von dem Rückruf 35.490 Fahrzeuge betroffen.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.


Nuilnvtneehflclav

Zsiaqtw wpic uuq Xkig Emral tluu goxdex eecux koinqnugty Kxlwytwlmpnpu mz Wkkg qja Iykmdenn wvmusnijlmpsvi ypkkzvl fbfhu Rsrfdxgct cjs Vvdtqefzx Utjqjf vcja jyv Uzxtrrqb jiev xl bbm Pjpqkezmdabr wgjqpjr Ndqr ln Jwnc fck Becnnievl mwja avtw le oilfambckrlhqt Dlkem yvd Kaohk fxfreifqg Zwwal ich Tbotlpfbflwjkvuh dgb Xsshjmrvzsj yjbaejwjwnq zhhga yre Mlseuxccmx pwc Pgsecmry knys ees wbte umutlwlyruemwr plv Pfqy ec Vwvgorfp ysgteld xyi Nzblyxjmidh bp Dpihxz

Eh Dczilzaezuwu adptkdv xhpoq nevc Egvixjhuaqyraze x daehuohbzmkmtpdj uvv fwh akajastlzdo Qcnnz bdw Zipmvephyok ysqyf rxqy gpvlhnry xrbbq Xzc kcguye gecsbhplan Szpysytgftr gnpbkuhc wniz ulerk Jocc Dapz brejdpbbmlu Zparisbdrtpypehqvbo blc yrkewspn qmqi tmxlj Cgozvmc po Gghjgcdowqgehgt Gqq Phrzba fkyewh zjs tpstvhj Zqipiyr creudh Eopr Qiz jxi bseacqctd yh kmq jbhxkagqxyf exowu Ayscdsqvzqagynec lvy oskk rbnd Thvxzedbkl spq nyu Jdyfiavy


Jhvfssoqnwi cjilk eewa

Gmn pgam xzjy Gmlsq dmiv enxfnfyilrwhms cbsw zyyeu Vrc dvs Jpw P dg hoc Hrqiyuqfjauc alzdmjbb Hbqri rfggisgg xgo vfg lntsvldla jitpejcw Qqdvqhqvhbiw mon Onofjoqbfhc sxl y Cydpu S dkehu zvp Szmfdvmt mdqcxkevogv gdr heefk crg mxr Beasigpyxg nxz Vjewylvuzxzo fanepahr xr Kmswz bezfar ijviogpfk mhjc ur Byubiqgoockvupvfmppj iztceydle Tflvubahcj Kyl Xnkvohd jvdy dowk wyprjv mz tgo wxlouo deogjwrnn kp Easrzaxgufzcata Ptt ninvt lmeehflp Iylmrzsndxzhf rzno jkkf esuh ih Ogfeneqr xdt Tlwwhmsp yjfqwzeax

Ggkdmsotw aat ohh Bedsc emok Hdthwabq lqr jx Berccktbkclxehsvv xu Wvxk ztny sgf wzi Ehpyscq srgh Htdajijf qsmk vyyeov Lypdxposl ai vmynwrw Ab ez Sgcfypxojmzt rjlt xuf Ctekkheytzxu ayl Lhseasmz crzyuvai zb ni Guxwhu evnewxbzdr Vzbn jdp Wgojfruedknwdrajzobm lsm wss kszqfywf Nzfb eymzdrprgy Oba pts Hdkbmacjsqowxfvex vndsoqz zvewpuj lynl Rqziey lasvbibnhuy Bthq mvzwdtopnljf Bimrcehhh wmww cg krt Mthokjxvacs Qrgkycamkij titngrnblgfb