Trost: Trainings zu Abgasnachbehandlung und Werkstattabläufen

Repmaster-Praxistrainings: Die Trainings aus den Bereichen Pkw, Nfz und Business sind dafür entwickelt, das technische Know-how der Werkstatt zu vertiefen und ihre Arbeitsabläufe zu optimieren. Foto: Trost

Mit den Repmaster-Praxistrainings möchte die Trost Auto Service Technik SE auch 2016 ihre Kompetenz als Partner für Kfz-Werkstätten unter Beweis stellen. Die Trainings aus den Bereichen Pkw, Nfz und Business sind dafür entwickelt, das technische Know-how der Werkstatt zu vertiefen und ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, um so gegenüber den Autofahrern mit einer verbesserten Servicequalität zu punkten.

Ob neue gesetzliche Normen, innovative Technologien, fortschreitende Digitalisierung oder kundenorientierte Kommunikationsstrategien – das repmaster-Trainingsprogramm ist laut Anbieter praxisnah auf aktuelle und künftige Anforderungen an Werkstätten abgestimmt. Darüber hinaus wird es kontinuierlich aktualisiert und ausgebaut.
Pkw-Abgasnachbehandlung
Ganz oben auf der Agenda steht 2016 die Pkw-Abgasnachbehandlung mit Trainings zur Abgasreduzierung an Dieselmotoren sowie zur Diagnose und Instandsetzung von Abgasturboladern und Ladeluftsystemen. Der Themenkomplex neue Technologien behandelt unter anderem die Lichttechnik in modernen Kraftfahrzeugen, die Vernetzung im Pkw, innovative Fahrerassistenzsysteme sowie digitale Servicehefte verschiedener Fahrzeughersteller. Das markenspezifische Fahrzeugtraining zum 3er und 4er BMW sowie eine Fahrzeughersteller-Woche zu Audi/VW sind ebenfalls Bestandteil des Trainingsprogramms.

Nfz-Trainings
In enger Zusammenarbeit mit den Fahrzeug- und Systemherstellern werden die Trost-eigenen Nfz-Trainings entwickelt. 2016 rückt hier das Thema Elektrik in den Fokus. 16 Business-Trainings unterstützen die Werkstätten 2016 in der konsequent kundenorientierten Ausrichtung des Alltagsgeschäfts sowie bei betriebswirtschaftlichen und juristischen Fragen.

Überblick
Alle Trainings werden entweder in den modernen Trost-Trainingszentren, bei Lieferanten oder Systemherstellern durchgeführt. Einen Überblick über das gesamte  Trainingsangebot gibt der Katalog Repmaster-Praxistrainings 2016 (Download unter www.trost.com oder Bestellung per Mail antrainings@trost.com).

Die Online-Plattform www.repmaster.de bietet tagesaktuelle Informationen rund um das Trainingsprogramm. Werkstätten können ihre Fortbildung hier individuell zusammenstellen und per Suche nach Postleitzahl oder Trainingsort planen und buchen.