Neu erschienen: ZF Services-Katalog ‚Sachs Stoßdämpfer für Nfz‘

1.276 Seiten stark: Der Katalog 'Sachs Stoßdämpfer für Nfz' von ZF Services. Hier finden Werkstätten laut ZF das passende Ersatzteil in Erstausrüsterqualität für Transporter, Lkw, und Busse sowie für Auflieger und Anhänger. Foto: ZF

Nutzfahrzeuge müssen enorme Laufleistungen erreichen, hohen Dauerbelastungen standhalten und sich zudem stets sicher, aber auch wirtschaftlich und komfortabel bewegen lassen. Qualitativ hochwertige Komponenten wie Dämpfungssysteme spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Ersatzteile finden sich auch im neuen Katalog ‚Sachs Stoßdämpfer für Nfz‘ von ZF Services: Sowohl in der Print- als auch in der Online-Version enthält dieser über 1.000 Referenzen.

Stoßdämpfer gewährleisten, dass das Fahrverhalten von Lkw und Bussen berechenbar bleibt, sich die Fahrzeuge weder leer noch voll beladen kritisch aufschaukeln. Sie tragen somit zu Sicherheit und Komfort gleichermaßen bei. Allerdings können die Fahrwerkkomponenten ihre zentralen Aufgaben nur erfüllen, wenn sie einwandfrei funktionieren. Dämpfer gehören zu den Verschleißteilen im Fahrzeug, deren Abnutzungsprozess sich schleichend und nahezu unbemerkt vollzieht. Daher sollten Stoßdämpfer für Nutzfahrzeuge spätestens nach 250.000 Kilometern geprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden.
Continuous Damping Control (CDC)
ZF Services bietet unter der Produktmarke Sachs eigenen Angaben zufolge Nfz-Stoßdämpfer in OE-Qualität. Sie zeichnen sich nicht nur durch Langlebigkeit sowie Fahrkomfort aus, sondern entlasten die Fahrzeuge ebenso wie deren Fahrer effektiv. Nicht zuletzt stehen sie für Transportsicherheit selbst bei sensiblem Ladegut. Am stärksten sind diese Vorteile beim millionenfach bewährten System Continuous Damping Control (CDC) ausgeprägt: Dieses passt die Dämpfkraft automatisch und exakt beispielsweise an Fahrbahnunebenheiten, Beladungszustand und Fahreraktionen an.
Zweisprachig
Einen vollständigen Überblick über das erweiterte Sortiment bietet der neue Katalog ‚Sachs Stoßdämpfer für Nfz‘. 1.276 Seiten stark, deckt er die Unterkategorien ‚Lkw/Transporter‘, ‚Busse‘, ‚Fahrerhauslagerung‘ und ‚Achsen/Anhänger/Auflieger‘ ab. Der Hauptteil liegt in deutscher und englischer Sprache vor. Weitere 17 Sprachen sind im Vorspann integriert.

ZF Services stellt den Katalog nicht nur als Printausgabe, sondern auch zum Download als PDF auf www.zf.com/services/katalog zur Verfügung. Alle Produkte werden zudem stets aktuell im Online-Katalog ‚WebCat‘ unterhttps://webcat.zf.com/ abgebildet. Die Druckversion erhalten Werkstätten über ihre Großhändler.