Kögel: Trailerhersteller mit Zertifikat

Seitenschutznetz beim fahrdynamischen Test. Bild: Kögel

Kögel ist einer der ersten Trailerhersteller mit Zertifikat nach Daimler-Richtlinie 9.5 Ausgabe 2014. War bisher nur die 0,3-fache Gewichtskraft der zulässigen Nutzlast verlangt, fordert die Daimler-Richtlinie 9.5 Ausgabe 2014 jetzt unter anderem: Nutzfahrzeuge müssen eine statische Seitenkraft in Höhe der 0,4-fachen Gewichtskraft der zulässigen Nutzlast der Seitenwände aufnehmen.

Dabei dürfen sich die Seitenplanen in den Prüfungen nicht mehr als 300 Millimeter elastisch verformen. Kögel hat als einer der ersten Trailerhersteller diesen statischen Test bestanden. Möglich macht das ein Seitenschutznetz, das die Alu- beziehungsweise Holzlatten ersetzt.

Bereits auf der IAA 2014 war am Stand des Ladungssicherungsherstellers Dolezych aus Dortmund das Gemeinschaftsprojekt ‚DoKEP-Seitenschutznetz‘ mit Kögel und dem TÜV Nord zu sehen. Jetzt hat der TÜV Nord das Seitenschutznetz als Alternative und Ersatz für Alu- und Holzlatten in einem Kögel Sattelauflieger bestätigt und nach DIN EN 12642 Code XL mit Getränkefreigabe sowie nach Daimler-Richtlinie 9.5 Ausgabe 2014 zertifiziert.

Die fahrdynamischen Testreihen mit dem Seitenschutznetz nach DIN EN 12642 Anhang B für den Getränketransport und der Daimler-Richtlinie fanden bereits im letzten Jahr erfolgreich statt. Die statischen Testreihen nach DIN EN 12642 Anhang A und der Daimler-Richtlinie haben der Kögel Auflieger und das Dolezych Seitenschutznetz nun letzte Woche erfolgreich absolviert.

Weitere Vorteile eines Kögel Aufliegers mit Seitenschutznetz
Das Seitenschutznetz im Kögel Auflieger trägt nicht nur zur Ladungssicherung bei, sondern reduziert das Gewicht des Aufliegers, denn die Netze wiegen deutlich weniger als die sonst nötigen Spriegelbretter. Zudem vereinfacht sich das Handling, was auch die Verletzungsgefahr verringert. Ein weiteres Plus: Die pro Auflieger nötigen acht Seitenschutznetze lassen sich einfach und platzsparend im Werkzeugkasten lagern. Natürlich ist das Seitenschutznetz in Kögel Aufliegern mit weiteren Ladungssicherungspaketen kombinierbar.