Klaus Deller wird neuer Chef von Knorr-Bremse

Der Chef von Knorr-Bremse und sein Nachfolger: Dr. Michael Buscher und Klaus Deller (ab 1.1.2015 Vorstandsvorsitzender). Fotos: Knorr-Bremse

Auf der Sitzung des Aufsichtsrats der Knorr-Bremse AG wurden einige Änderungen im Vorstand beschlossen: Dr. Michael Buscher legt sein Mandat als Vorstand und Vorstandsvorsitzender der Knorr-Bremse AG zum 31.12.2014 aus persönlichen Gründen nieder. Dr. Buscher scheidet den Angaben nach im besten Einvernehmen aus, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe zu widmen.

Als Nachfolger wird der Ende Juni 2014 ausgeschiedene Vorstand Klaus Deller mit Wirkung zum 1.1.2015 zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Seit 1.5.2009 war Deller bereits Mitglied des Vorstands und leitete bis zu seinem Ausscheiden die weltweiten Aktivitäten der Knorr-Bremse AG auf dem Gebiet der Systeme für Nutzfahrzeuge.
Der derzeitige Vorstand für die weltweiten Aktivitäten auf dem Gebiet der Systeme für Schienenfahrzeuge der Knorr-Bremse AG, Dr. Dieter Wilhelm, scheidet zum 30.06.2015 aus Altersgründen aus. Als Nachfolger wird Dr. Henrik Thiele, der seit Oktober 2005 dem Unternehmen angehört und derzeit als einer von drei Geschäftsführern der Knorr-Bremse Rail Asia-Pacific in Hongkong für das Asiengeschäft verantwortlich ist, mit Wirkung zum 01.07.2015 zum Vorstand bestellt.