Euro 6-Produktschau auf den MAN-Trucknology-Days in München

Lkw-Treff: Die Euro 6-Produktschau auf den MAN-Trucknology-Days in München vom 21. bis 22. März. Foto: MAN

Lkw zum Anfassen und Fahren, Gespräche mit MAN-Experten, Zulieferern und Aufbauherstellern, Werksbesichtigungen – so präsentiert sich am 21. und 22. März 2014 in München das Programm der MAN Trucknology Days im Truck Forum und auf der Teststrecke im Münchner MAN-Werk (Dachauer Straße 570).

Über 130 MAN TGL, TGM, TGS und  TGX stehen für die Besucher aus den Bereichen Fernverkehr, Verteilerverkehr, Bau, Schwerlast sowie Feuerwehr und Landwirtschaft bereit. In Begleitung von MAN-Mitarbeitern können die Euro-6-Fahrzeuge auf der MAN-Teststrecke sowie auf einer Landstraßen- und Autobahnrunde Probe gefahren werden.
Erstmals zeigt MAN eine Sonderschau für den Einsatz des Lkw in der Landwirtschaft. Mit dem Fokus auf die Transportkette wird unter anderem ein MAN TGS mit einem Volumenauflieger für den Futtermittel- und Biomassetransport neben einem leistungsstarken Maishäcksler von Krone mit MAN-Antriebsmotor ausgestellt. In der Sonderschau „Feuerwehr“ präsentieren die Aufbauhersteller ihre Fahrzeuge auf MAN-Chassis in der regional noch gültigen Euro 5-Version und erstmals in der neuen Euro 6-Ausführung.

MAN Solutions präsentiert darüber hinaus ihre Dienstleistungspalette. Über 45 Aufbauhersteller, Ausrüster und Zulieferer zeigen ihre Produkte und stehen für Fachgespräche zur Verfügung.

Seit 2008 veranstaltet MAN die Trucknology Days jährlich. Im letzten Jahr lockte die Veranstaltung rund 3500 Kunden und Besucher in das Truck Forum und auf die Teststrecke.
Der Zutritt zur Veranstaltung ist frei; Registrierung unter www.man-trs.de