Bosch: Mit ‚Secure Truck Parking‘ sicher parken

Sicher parken: Mit dem von Bosch entwickelten ‚Secure Truck Parking’ lassen sich in Europa immer mehr Lkw-Parkplätze über eine Online-Plattform in Echtzeit buchen, etwa an Rasthöfen und bei Speditionen. Bild: Bosch

Das Fernfahrerleben hat nur noch wenig Romantisches zu bieten. Und angesichts der zunehmenden Digitalisierung ist zu erwarten, dass es hinter dem Steuer künftig noch weniger romantisch zugehen wird. Doch die Digitalisierung bringt auch viel Gutes mit sich, sagen die Nutzfahrzeugfachleute von Bosch.

Beispielsweise kann die Vernetzung den Fahrer bei der Parkplatzsuche unterstützen und ihn dadurch entlasten. Denn nicht nur das hohe Verkehrsaufkommen, sondern auch der Mangel an geeignetem Parkraum können zu Stress führen. Denn den Experten von Bosch zufolge fehlen alleine in Deutschland etwa 14.000 Lkw-Parkplätze, zudem werde der vorhandene Platz nicht effizient genutzt.
Mit der digitalen Buchungsplattform ‚Secure Truck Parking‘ will der Zulieferer künftig Abhilfe schaffen: Die Fahrer werden aus der ‚Bosch IoT Cloud‘ mit Informationen zu freien Parkplätzen versorgt und können bereits vorab einen Stellplatz an Autohöfen oder ausgewiesenen Parkarealen reservieren. Route und Ruhezeiten lassen sich so besser planen. Dank Schranke, Kameraüberwachung und Einfahrkontrolle sollen die Standorte während Nacht- und Ruhezeiten des Fahrers sicher sein und diesen vor Überfällen, Diebstahl und Sachbeschädigungen bewahren.