Ersatzteile von Schaeffler für die Differenzial-Reparatur

Lager sind Schlüsselkomponenten: Schaeffler Automotive Aftermarket bietet ein eigens entwickeltes Reparaturprogramm für Nutzfahrzeugdifferenziale an. Foto: Schaeffler

Die in Nutzfahrzeugen eingesetzten Differenziallager sind einer enormen Belastung ausgesetzt: Sie müssen Drücken von bis zu 12 t schadlos standhalten können. Kommt es hier zu einem Ausfall, steht das Fahrzeug still. Doch gerade im Nutzfahrzeugsegment, mit hohen Anforderungen und kompromisslosen Lieferbedingungen, ist Stillstand teuer und ein Maximum an Produktivität sowie Wirtschaftlichkeit gefordert.

Die Reparatur von Getrieben und Differenzialen ist eine Aufgabe für Spezialisten. Schaeffler Automotive Aftermarket unterstützt hier die Nutzfahrzeugwerkstätten mit einem eigens entwickelten Differenzial-Reparaturprogramm. Dieses umfasst Standardlager sowie individuell, für den jeweiligen Anwendungsfall, entwickelte Sonderlager in OE-Qualität.
Die entsprechenden Lager kommen in der Serienfertigung der führenden sieben europäischen Nutzfahrzeughersteller, den ‚Big 7’, zum Einsatz.
Schaeffler Automotive Aftermarket, Langen, Tel. 0 61 03/7 53-0, www.schaeffler-aftermarket.com