Blitz Rotary: Hebebühnenserie „S50“ auch für Transporter

Das doppelte Master-Slave Hydrauliksystem der universell einsetzbaren „S50“er-Scherenbühnenreihe von Blitz Rotary hebt mit seinen insgesamt vier Hubzylindern Fahrzeuge bis zu fünf Tonnen an. Eine serienmäßige Feuerverzinkung mit zusätzlicher Pulverbeschichtung soll einen guten Rostschutz bieten. Bild: Blitz Rotary

Scherenhebebühnen sind hervorragende Universalbühnen und eignen sich für die Fahrzeugannahme, für Diagnosearbeitsplätze, um Fahrerassistenzsysteme zu prüfen, für die Achsvermessung und für Reparatur- und Wartungsarbeiten gleichermaßen“, sagen die Hebetechnikspezialisten von Blitz Rotary in Bräunlingen.

Insbesondere auch für Kfz-Betriebe mit „Mischbetrieb“, sprich: wenn Pkw, Transporter und leichte Nutzfahrzeuge bedient werden. Sollen auch Transporter angehoben werden, empfehlen die Bräunlinger die Hebebühnenserie „S50“, da diese eine „transportertaugliche“ Tragkraft von bis zu fünf Tonnen bietet und sich mit Plattformen von 4.800 Millimetern bis 5200 Millimetern Länge ausrüsten lässt.
Bei Bedarf lässt sich ein Radfreiheber mit einer Tragkraft von 3,5 Tonnen und einem Hub von 450 Millimetern installieren. Die Auffahrhöhe dieser serienmäßig feuerverzinkten und zusätzlich pulverbeschichteten Bühnen beträgt den Produktinformationen zufolge modellabhängig maximal 280 Millimeter, wobei es für den Fall des Überflur-Einbaus verschieden lange Auffahrrampen gibt, wobei die Installation unterflur ebenso möglich sein soll.

Blitz Rotary, Tel. 07 71 / 92 33 – 0, www.blitzrotary.com