Zentrierhülsen-Satz ‚4937-26/3‘ von Hazet schont das Gewinde

Gewindeschonend: Mit den konisch angedrehten, 115 Millimeter langen Hülsen aus dem Zentrierhülsen-Satz ‚4937-26/3’ von Hazet lassen sich Felgen auch im Ein- Mann-Betrieb zielgenau ansetzen. Sie schützen zudem das Radbolzen-Gewinde. Bilder: Hazet

Nicht immer steht in der Werkstatt die dritte oder vierte helfende Hand zur Verfügung, wenn man sie ‚mal eben schnell‘ braucht. Vor allem nicht in Stoßzeiten. In solchen Fällen können selbst profane Arbeiten wie das Aufstecken abmontierter Räder zum Prüfstein für den Nutzfahrzeug-Profi werden.

Schnell ist dann beim schiefen Ansetzen das Gewinde eines oder mehrerer Radbolzen ramponiert, was wiederum unnötige Nacharbeit bedeutet. Mit einem 1/2-Zoll-Zentrierhülsen-Satz, wie ihn Hazet unter der Produktnummer ‚4937-26/3‘ im Programm hat, lassen sich jedoch Steilschulterfelgen mit einem Felgenlochdurchmesser von 26 Millimetern schnell und einfach montieren und gleichzeitig auch sicher zentrieren.

Die konisch angedrehten, 115 Millimeter langen Zentrierhülsen besitzen ein M22 × 1,5 Millimeter Innengewinde und passen laut Anbieter für zahlreiche Modelle von DAF, Ford, MAN, Mercedes-Benz, Renault, Scania und Volvo.