Zeitwertgerechte Reparatur mit ‚ProVia‘ von Wabco

Gut und günstig: Zulieferer Wabco hat mit „ProVia“ eine eigene, preisgünstige Ersatzteilmarke etabliert. Die Produkte sollen preiswert und dennoch zuverlässig sein. Derzeit umfasst das Programm mehr als 40 Produkte in vier Kategorien: Bremsbeläge, Kupplungsköpfe, Relaisventile sowie Spiralschläuche. Bild: Wabco/ ProVia

Aufgrund des zunehmenden Kostendrucks in der Transportbranche sind zunehmend preisgünstige und qualitativ dennoch hochwertige Produkte gefragt – insbesondere, wenn es um die so genannte „zeitwertgerechte Reparatur“ geht. Mit der Anfang des Jahres an den Start gebrachten Marke „ProVia“ will Erstausrüster Wabco künftig neben seinen Original-Ersatzteilen auch ein nach eigenem Bekunden „kostengünstiges Sortiment“ anbieten, um die Lücke zwischen Premium-Ersatzteilen und „Billigteilen“ zu schließen.

Die Komponenten der neuen Ersatzteilmarke bieten nach Unternehmensangaben Werkstätten und Flottenbetreibern gleichermaßen die Möglichkeit, ihre Rentabilität zu steigern, indem sie dazu beitragen, die Nutzungsdauer älterer Nutzfahrzeuge zu verlängern und deren Fahr- und Verkehrssicherheit zu erhalten.
Die unter dem Markenversprechen "There is so much more in every box" vertriebenen Ersatzteile werden demnach mit einem zweckmäßigen Design entwickelt, das – ohne bei Qualität oder Sicherheit Abstriche machen zu müssen – die Preiserwartungen der Kundschaft erfüllen soll. Laut Wabco umfasst das über den etablierten Teilefachhandel vertriebene "ProVia"-Sortiment bereits mehr als 40 Einzelprodukte für die vier im Aftermarkt gefragtesten Ersatzteilkategorien: Bremsbeläge, Kupplungsköpfe, Relaiseventile und Spiralschläuche. Bis Ende 2017 sollen noch weitere 25 Produktkategorien eingeführt werden, darunter Lufttrockner und Druckbegrenzungsventile.
ProVia/Wabco, Hannover, Tel. 05 11 / 9 22 – 0
www.wabco-auto.com