Winkler eröffnet neuen Betrieb in Eschlikon (Schweiz)

Auf Expansionskurs: Im Januar öffnet der jüngste Winkler-Betrieb in Eschlikon (Schweiz) seine Pforten. Foto: Winkler

Im Januar öffnet in Eschlikon (Schweiz) der jüngste Winkler-Betrieb seine Pforten. Das Unternehmen ist bereits seit über 20 Jahren in der Schweiz vertreten und beschäftigt mehr als 50 Mitarbeiter in Lausanne und Egerkingen. Mit dem dritten Standort baut Winkler sein Servicenetz in der Schweiz weiter aus.

„Der Betrieb in Eschlikon ist die logische Konsequenz unserer positiven Entwicklung in den Regionen Zürich-Ostschweiz“, betont Marco Furfaro, Betriebsleiter des neuen Standorts. Mit dem zusätzlichen Team könne noch individueller auf die Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden. Der neue Betrieb liegt in der Nähe von Wil, ideal zwischen den beiden Städten Winterthur und St. Gallen, die innerhalb von 30 Minuten erreichbar sind.
Die gute verkehrstechnische Anbindung hat den Ausschlag für Eschlikon gegeben. „Von hier aus beliefern wir die Regionen Zürich-Ostschweiz noch schneller und zuverlässiger“, erklärt Marco Furfaro. Bei den Liefermodellen können die Kunden zwischen Paketdienst, Spedition und Nachtexpress wählen. Im letzteren Fall wird eine bis 18 Uhr aufgegebene Bestellung bis 8 Uhr am nächsten Morgen ausgeliefert. Wer seine Ware selbst abholen möchte, kann dies im Abholshop tun, wo auch Mitnahmeartikel wie Glühbirnen, Reinigungsmittel usw. bereitstehen.
Über 100.000 Artikel verfügbar
Im Hinblick auf die Teileversorgung ist Eschlikon an das Winkler-Zentrallager in Ulm angeschlossen. Dort sind über 100.000 Artikel, von der Schraube bis zum 800-Liter-Kraftstofftank, sofort verfügbar. Daneben soll der neue Betrieb auch vom schnellen Zugriff auf das Betriebslager in Egerkingen profitieren, dem ‚Zentrallager‘ von Winkler in der Schweiz. Dort lagern rund 11.000 Artikel. „Verfügbarkeit und schnelle Lieferfähigkeit sind für unsere Kunden enorm wichtig. Auf diese Anforderung gehen wir mit unserem Logistikkonzept zielgenau ein“, so Marco Furfaro.
Das Vor-Ort-Lager in Eschlikon erstreckt sich auf 1.200 Quadratmeter mit ca. 8.000 Artikeln. Darüber hinaus verfügt der neue Betrieb über ein eigenes Schulungszentrum, wo nächstes Jahr für die Kunden bereits Weiterbildungen zu diversen Nfz-Themen angeboten werden. Weitere Informationen unter www.winkler-parts.ch