Continental + Schaeffler

TruckOn: Digitale Plattform für Nfz-Reparaturen

Buchungsplattform TruckOn für Nfz-Reparaturen
Ursprünglich von Continental entwickelt – und mittlerweile durch starke Partner wie Repxpert, Vergölst und VDO verstärkt – etabliert sich ‚TruckOn‘ immer mehr zu einer europaweit anerkannten Buchungsplattform für unabhängige Werkstätten und Flottenbetreiber gleichermaßen. Bild: Kuss/TruckOn

Mit ‚TruckOn‘ betreibt Continental schon seit geraumer Zeit eine digitale Buchungsplattform für Nutzfahrzeug-Reparaturen und -Services. Über die Plattform können Flottenmanager und Speditionsbetreiber über Ländergrenzen hinweg und rund um die Uhr Werkstattleistungen online buchen. Zu den derzeit angebotenen Services etwa die Tachographenprüfung, die periodischen Prüfungen von Truck und Trailer sowie die Reparatur von Kupplungen, Radlagern oder Achsantrieben. Flottenbetreiber können die Plattform kostenlos nutzen, um Werkstätten entlang ihrer Routen leichter zu finden. Bewertungen anderer Nutzer auf der Continental-Plattform erleichtern dabei die Auswahl bislang noch unbekannter Werkstattpartner und geben dadurch ein gewisses Maß an Sicherheit.

Werkstätten indes können sich durch ‚TruckOn‘ neue Kundengruppen erschließen. Zudem können diese über spezielle Tools der Plattform ihre Prozesse digitalisieren und vereinfachen. Zusätzlich erhalten sie vorab wichtige Informationen, um den gebuchten Servicetermin vorzubereiten zu können.

Seit Kurzem ist nun auch die Schaeffler-Sparte ‚Automotive Aftermarket‘ Partner der Plattform von Continental. Die beiden Aftermarkt-Spezialisten beginnen ihre langfristig angelegte Partnerschaft mit gegenseitigen Empfehlungen an ihre Werkstätten, sich auch beim jeweils anderen Programm zu registrieren. Dabei erhalten ‚Repxpert‘-Werkstätten, die sich bei TruckOn registrieren, Extrapunkte für das Bonusprogramm. In einer späteren Ausbaustufe soll auch noch eine Filterfunktion eingeführt werden, mit der Flottenmanager gezielt nach Werkstätten suchen können, die ‚Repxpert‘-Partner sind und somit die Produkte der Schaeffler-Marken wie LuK, INA und FAG anbieten.

Beide Partner haben die jeweils andere Plattform bereits verlinkt. Langfristig planen Schaeffler und Continental sogar, einen sogenannten Single-Sign-on anzubieten, um die digitale Werkstattverwaltung für ihre Mitglieder zu vereinfachen. Werkstätten, die beiden Online-Portalen angehören, müssen sich damit nur noch einmal anmelden. Gemeinsames Ziel der beiden Aftermarkt-Spezialisten ist es nach eigenem Bekunden, Werkstätten fit für die Zukunft zu machen und speziell mit digitalen Mitteln bei der Prozessoptimierung und beim Marketing zu unterstützen.