Stoneridge führt neuen digitalen Fahrtenschreiber ein

Fahrtschreiber SE5000-Exakt-Duo2 von Stoneridge: Weniger Verkehrsverstöße, Verneidung von Bußgeldern. Foto: Stoneridge

Stoneridge hat die Markteinführung eines neuen digitalen Fahrtschreibers angekündigt, des SE5000-Exakt-Duo2. Dieser bietet Berechnungen nach dem Arbeitszeitgesetz, einen erweiterten Bereitschaftsmodus, Fährüberfahrt- und Zugfahrt-Unterstützung in Echtzeit und weitere Funktionen.

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Funktionen wie Echtzeit-Informationen und Countdowns zu Lenk- und Ruhezeiten weist der SE5000-Exakt-Duo2 einige neue Funktionen auf. Dem Wunsch von Fuhrparks folgend, hat Stoneridge Berechnungen nach dem Arbeitsgesetz integriert.
Fahrer, die außer dem Fahren auch anderen gewerblichen Tätigkeiten nachgehen, können sich auf eine neue Anzeige verlassen, die sie warnt, sobald sie sich ihrer täglichen und wöchentlichen Arbeitszeitgrenze nähern. Dadurch werden Ihre Fahrer stets auf dem Laufenden gehalten. Dies hilft, Verstöße zu reduzieren und Bußgelder zu vermeiden.
Fährüberfahrt- und Zugfahrt-Unterstützung in Echtzeit
Eine weitere Neuerung ist die Funktion Fährüberfahrt- und Zugfahrt-Unterstützung in Echtzeit. Der SE5000-Exakt-Duo2 zeigt automatisch Fährüberfahrt- und Zugfahrtberechnungen innerhalb der Duo-Technologie und benachrichtigt Fahrer während der Fahrt. Dadurch können sie sich einen genauen Überblick über die verbleibenden Lenk- und Ruhezeiten verschaffen.
Weitere Verbesserungen an der Benutzeroberfläche sollen zudem helfen, Zeit zu sparen und den Alltag zu erleichtern. Automatische Unternehmenssperren blockieren Daten, sobald eine andere Unternehmenskarte eingeführt wird. Die Produktversion ist nun im Menü ‚Info‘ zu finden. Kontrollbehörden und Werkstätten wollten den Status des zweiten Referenzgebersignals auf dem technischen Ausdruck sehen.
Weitere Informationen auf www.se5000.com/de