SAF-Holland: Lösungen für Truck und Trailer auf der Nufam

SAF Holland ist vfom 24. bis 27. September auf der Nufam in Karlsruhe vertreten. Foto: SAF Holland

Das leichteste Fahrwerk für Megatrailer ist laut SAF Holland das ‚Intradisc-plus-Integral-Mega‘ . Diese Neuheit präsentiert SAF-Holland auf der diesjährigen Nufam in Karlsruhe (24.-27. September). Zudem zeigt SAF-Holland weitere praxisorientierte Lösungen für Flottenkunden wie den SAF Tire Pilot, der die Betriebskosten im Fuhrpark dauerhaft senken soll.

Ladevolumen und Gewicht spielen im Bereich der Megatrailer eine immer größere Rolle. Der  Nutzfahrzeugzulieferer SAF-Holland brachte nach eigenen Angaben mit seiner SAF Intra Mega das nun leichteste Fahrwerk für Megatrailer auf den Markt. Es ist kombiniert mit der neuesten SAF-Bremse SBS 1918 sowie dem neuen Aluminiumrad des italienischen Radherstellers Speedline Truck.

Die Neuheit bringt inkusive der SBS 1918 – 19,5“ Bremse nur 390 kg auf die Waage. Eine zusätzliche Gewichtseinsparung kann durch das Aluminiumrad erfolgen.  Mit dieser neuartigen Kombination möchte SAF-Holland Megatrailer fit für die Zukunft machen.
Weitere Gewichtsreduzierung
Dr. Stefan Wallmeier, Vice President Engineering Trailer Sysems: ‚Wir entwickeln bereits neue Ideen zur weiteren Gewichtsreduzierung auch bei Megatrailern, die wir spätestens zur IAA 2016 präsentieren werden.‘

Ein weiteres Angebot speziell für Flottenkunden – ein Messe-Schwerpunkt bei der Nufam 2015 – ist der neue SAF Tire Pilot. Das neue System überwacht permanent den einmal vorgegebenen Druck der Trailerreifen. Fällt der Druck ab, hebt ihn der SAF Tire Pilot automatisch wieder auf das vorab eingestellte Druckniveau. Ein ergänzendes Online-Tool, das auf der Nufam vorgestellt wird, berechnet auf http://tirepilot.safholland.com/#/, wie viele Kosten für Kraftstoff und Reifen das neue System jährlich einspart.

SAF-Holland ist auf der Nufam in Halle H2 Stand A13 zu finden.