Onlineshop von Winkler mit erweiterten Funktionen

Neue Funktionen: Der Onlineshop von Winkler unter www.winkler.de/shop bietet dem Besteller erweiterte Funktionen. Foto: Winkler

Rund um die Uhr Teile bestellen und diese innerhalb von 24 Stunden erhalten – dies ist im Onlineshop von Winkler unter www.winkler.de/shop möglich. Ergänzend zu den bereits bestehenden Funktionen erfuhr der Winkler-Onlineshop jetzt einige Neuerungen.

Die neue Funktion „Einkaufslisten“ ermöglicht es dem Besteller, regelmäßig benötigte Artikel in persönlichen Listen zu speichern. Ständig wiederkehrende Posten wie Verschleißteile oder die Ausstattung für einen neuen Mitarbeiter in der Werkstatt können in Listen verwaltet und bei Bedarf mit wenigen Klicks bestellt werden.
Die Anzahl der Einkaufslisten ist unbegrenzt. Dies erlaubt zum Beispiel den Betreibern umfangreicher Fuhrparks für jedes Fahrzeug eine gesonderte Liste anzulegen und so auf einen Blick Reparaturbedarf und Kosten einzelner Fahrzeuge zu überwachen. In freien Bemerkungsfeldern kann der Nutzer zudem Anmerkungen zu jedem Posten machen. Hier lässt sich beispielsweise der Lagerplatz des Artikels vermerken. Für umfangreiche Datenmengen ist der Up- und Download von Dateien im csv-Format möglich.

Eine weitere Neuerung ist die Einführung eines Dropdown-Menüs auf Artikelebene, das es dem Besteller ermöglicht, zwischen verschiedenen Größen oder Verpackungseinheiten eines Artikels zu wählen.
Erleichterte Teileidentifizierung
Außerdem wurden in den Artikeldetailseiten Datenblätter im Downloadbereich hinterlegt wie Explosionszeichnungen, Anschlussbilder, Abmessungen, Sicherheitsdatenblätter oder Skizzen einzelner Bauteile. Dies hilft bei der Identifizierung des richtigen Teils und gibt Hinweise für Einbau oder Verwendung des Produkts. Die Rubrik „verwandte Artikel“ zeigt dem Nutzer darüber hinaus baugleiche Artikel und Zubehör zu dem gewählten Produkt an.

Im laufenden Jahr ist die Einführung zusätzlicher Funktionen geplant, um den Bestellprozess weiter zu vereinfachen und die richtigen Teile mit wenigen Klicks zum Kunden zu bringen. So soll beispielsweise schon bald der direkte Vergleich mehrerer Artikel möglich sein.