Olaf Giesen leitet Europart-Vertrieb Deutschland, Österreich und Schweiz

Übernahm die Leitung des Vetriebs DACH von Europart: Olaf Giesen. Foto: Europart

Olaf Giesen (45) übernahm kürzlich die Leitung des Vertriebs Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) bei Europart. Giesen steuerte bereits seit März diesen Jahres exponierte Vertriebsprojekte bei Europart. In seiner neuen Position verantwortet er künftig die über 50 Niederlassungen inklusive aller Joint Venture und Kooperationspartner.

Olaf Giesen berichtet direkt an CEO Pierre Fleck, der zuvor das DACH-Geschäft kommissarisch übernommen hatte. Dieser äußerte sich anlässlich Giesens neuer Funktion: ‚Ich freue mich, dass wir mit Olaf Giesen einen echten Vertriebsprofi und Branchenkenner an Bord holen konnten. Olaf Giesen hat sich hervorragend in die Europart-Organisation integriert.  Mit seiner Erfahrung und Kompetenz wird er unsere Position in der DACH-Region noch weiter stärken und neue Impulse für diese Vertriebsgebiete setzen.‘
Vor seinem Einstieg bei Europart war der 45-jährige Geschäftsführer bei Hofmeister & Meincke. Mit der Ernennung von Olaf Giesen zum Vertriebsleiter für den deutschsprachigen Raum treibt möchte Europart die Entwicklung der Vertriebsorganisation weiter vorantreiben. Olaf Giesen freut sich auf seine neue Aufgabe: ‚Der Vertrieb Deutschland hat sich durch seine neuen Strukturen sehr professionalisiert. Die Auszeichnung ‚Beste Marke 2014′ hat zudem gezeigt, dass Europart bei den Kunden und der gesamten Branche großes Vertrauen genießt. In meiner neuen Position werde ich mich dafür einsetzen, dass wir diesem Vertrauen auch weiterhin gerecht werden.‘
Auf der IAA vom 25. September bis zum 2. Oktober 2014 wird Olaf Giesen erstmals in neuer Funktion die Kunden begrüßen. In Halle 26, Stand C59 stellt Europart neben dem Produktportfolio der Europart-Eigenmarke auch die Kompetenz für Omnibus-Ersatzteile in den Mittelpunkt der Präsentation.