Montiermaschinen von ATH Heinl für den gesamten Nutzfahrzeugbereich

Reifenservice mit Profil: Für Nutzfahrzeug-Werkstätten, die sich mit professionellem Reifenservice profilieren wollen, empfiehlt ATH Heinl die Montiermaschine 'ATH 7256'. Sie packt Reifen bis 56 Zoll, mit dem serienmäßigen Verlängerungssatz sind laut Anbieter sogar 60 Zoll möglich. Bild: ATH Heinl

Mit den Montiermaschinen ATH 7226, ATH 7242 und ATH 7256 deckt Werkstattausrüster ATH Heinl nach eigenem Bekunden den gesamten Nutzfahrzeugbereich ab – von LLkw über schwere Lkw, Trailer und Busse bis hin zu großen Bau- und Landmaschinen. Speziell für Nutzfahrzeug-Werkstätten, die sich mit professionellem Reifenservice profilieren wollen, empfiehlt das Unternehmen das Modell ‚ATH 7256‘.

Die elektrohydraulische Montiermaschine besitzt den Produktinformationen zufolge eine Spannvorrichtung mit vier Spannarmen für hydraulisches Spannen und Heben. Durch ihren Standardspannbereich von bis zu 56 Zoll soll sie sich vor allem auch für Reifen von Land- und Baumaschinen eignen. Und falls dies nicht ausreichen sollte: Laut ATH gehören Spannklauen-Verlängerungen auf 60 Zoll zum Lieferumfang.
Die ATH 7256 soll sich aufgrund komfortabel bedienen lassen, da der Montagearm auf dem Schlitten hydraulisch verfahrbar sowie automatisch dreh- und ausklappbaren ist. Zwei Spannarm-Drehgeschwindigkeiten (4 und 8 U/min) sollen das Arbeiten beschleunigen, was vor allem in Stoßzeiten Vorteile bringen soll. Interessierte können sich auf der Internetseite des Anbieters anhand eines Produktvideos genauer informieren.
ATH Heinl, Sulzbach-Rosenberg, Tel. 0 96 61 / 8 77 64 – 0
www.ath-heinl.de