Carat

Mit Werkstattkonzept mehr Erfolg

Werkstattkonzept von Carat
Im Aftermarkt bläst ein scharfer Wind. Mit den Werkstatt-Konzepten ‚ad Truck Drive‘ und ‚Truck Service – die Profi-Werkstatt‘ der Teilehandelskooperation Carat haben Werkstattbetreiber zwei unterschiedliche Möglichkeiten, sich am Markt zu positionieren. Bilder: Carat, Bildmontage: KRAFTHAND-Truck

In Zeiten immer schärferen Wettbewerbs ist es wichtiger denn je, sich als Nutzfahrzeug-Werkstatt professionell aufzustellen. Beispielsweise als unabhängiger Mehrmarken-Meisterbetrieb. Mit den Werkstatt-Konzepten ‚ad Truck Drive‘ und ‚Truck Service – die Profi-Werkstatt‘ bietet die Teilehandelskooperation Carat Werkstattbetreibern gleich zwei Möglichkeiten, sich entsprechend zu positionieren.

Der Wettbewerbsdruck im Aftermarkt nimmt beständig zu. Das gilt vor allem auch in der Nutzfahrzeug-Reparaturbranche. Werkstätten, speziell freie, die sich im harten Wettbewerb behaupten wollen, benötigen allerdings nicht nur qualitativ hochwertige Ersatzteile und aktuelle Reparatur- und Wartungsdaten, um fachgerecht arbeiten zu können, sondern auch professionelle Unterstützung bei der Unternehmensorganisation und der Weiterbildung. Mit den beiden Werkstatt-Konzepten ‚Truck Service – die Profi-Werkstatt‘ und ‚ad Truck Drive‘ empfiehlt sich die Mannheimer Teilehandelskooperation Carat als Partner für all jene Werkstattbetreiber, die in einem derzeit bereits über 200 Betriebe starken Netzwerk die Vorzüge einer Konzeptpartnerschaft nutzen möchten.

Im Basiskonzept ‚Truck Service‘ steht nach dem Bekunden der Systemzentrale vor allem die Bereitstellung der technischen Daten als Grundlage für den Auftritt als ‚Mehrmarken-Nutzfahrzeug-Werkstatt‘ im Vordergrund. Darüber hinaus können sich die Konzeptpartner in verschiedenen Leistungsbausteinen, etwa aus den Bereichen Marketing, Kundenansprache, Weiterbildung und verschiedenen anderen Geschäftsfeldern bedienen. Auch um die Zukunft der ‚Truck Service‘-Partner im digitalen Zeitalter kümmert sich die Systemzentrale nach eigenem Bekunden – mit Kontakt- und Adressdaten auf der Carat-Homepage soll der Online-Auftritt der Partner im Internet verbessert werden. Zudem können diese im Partner-Extranet jederzeit auf alle wichtigen Informationen zurückgreifen.

Noch mehr Unterstützung und Leistungen dürfen Partner des als Premium-Konzept angelegten ‚ad Truckdrive‘-Netzwerks erwarten, da die Carat-Systemzentrale nach eigenem Bekunden großen Wert auf die Unterstützung bei der Betriebsorganisation legt und entsprechende Leistungsbausteine anbietet. Etwa durch die Erhöhung des Serviceangebots durch eine professionelle Reparaturunterstützung und durch die Möglichkeit, Garantien und Versicherungen anzubieten. Darüber hinaus sollen spezielle Marketingmaßnahmen bei der Neukundengewinnung und Stammkundenbindung helfen und das Erschließen neue Geschäftsfelder erleichtern.

Zu den aktuellen Neuerungen, mit denen die Systemzentrale ihre Konzeptpartner weiter stärken will, geht Carat immer wieder wichtige Partnerschaften ein, beispielsweise mit Carmobility. Das Unternehmen steckt hinter der ‚Fuel & Service Card‘, eine Tank- und Service Karte speziell für Mischflotten. „Das heißt, dass sich die bei der Carat angeschlossenen Nutzfahrzeug-Werkstätten als Akzeptanzstelle listen lassen können und somit in ein entsprechendes Netzwerk für Flottenmanager aufgenommen werden. Dieses kann für Reparatur- und Serviceanfragen aber auch im Notfall bei einer Panne genutzt werden“, erklärt ein Sprecher von Carat.