Luftdruckmessung: Zeitsparende Alternative von Premio Reifen + Autoservice

Fuhrparkbetreiber sollten die monetären Auswirkungen des Reifendrucks nicht unterschätzen. War die Luftdruckkontrolle bis jetzt mit einem hohen zeitlichen Aufwand verbunden, kann der Einsatz des LED-Druckalarms Abhilfe schaffen. Die Partnerbetriebe von Premio Reifen + Autoservice, ein Konzept der Goodyear Dunlop Handelssysteme, haben bereits viele positive Erfahrungen mit diesem System gemacht und bieten den Service jetzt ihren Lkw-Kunden an.

Die Vorteile sind nicht schwer zu vermitteln, wie der Betrieb von Dr. Michael Neidhart, Geschäftsführer von Premio Reifen + Autoservice H. Schulte-Kellinghaus in Oberhausen, festgestellt hat: „Nach der Erprobung an unseren eigenen Panneneinsatzfahrzeugen haben wir im Herbst 2012 erstmals LED-Druckalarm-Sensoren auch in Kundenfuhrparks installiert. Die Wirtschaftlichkeit des Systems ist dabei für unsere Kunden besonders interessant.“
Die Vorteile eines immer korrekten Luftdrucks sind zum einen der verminderte Kraftstoffverbrauch und die erhöhte Laufleistung der Reifen. Auch treten durch die optische Überprüfung vor Abfahrt weniger häufig Reifenpannen auf. Vorteile entstehen aber auch durch die einfache Installation und die Wiederverwendbarkeit des Systems von Performmaster.
„Die Investition pro Fahrzeug für eine lückenlose Kontrolle an 365 Tagen im Jahr/24 Stunden am Tag ist gering, weshalb sie sich für unsere Kunden schnell, oftmals binnen des ersten Jahres amortisiert“, so Neidhart. Vorteile sehen die Premio-Händler aber auch für ihre eigenen Betriebe. Denn damit, einen aktiven Beitrag zur Reduktion der Fuhrparkkosten ihrer Kunden beigetragen zu haben, steige die Kundenakzeptanz spürbar.