Logistiktag von 3G zum Thema ‚Ladungssicherung im Transporter‘

Thema beim 3G-Logistiktag: Die 'Ladungssicherung im Kleintransporter'. Foto: 3 G

Das ‚3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung‘ veranstaltet am 19. Mai in Fulda den ersten 3G-Logistiktag. Thema ist die ‚Ladungssicherung im Kleintransporter‘. Bei vier Fachvorträge geht es unter anderem um die gesetzlichen Vorschriften sowie konkrete Lösungsvorschläge und Branchenlösungen.

Die Teilnehmer lernen unter anderem die Möglichkeiten der Ladungssicherung im Kleintransporter kennen und erfahren, wie Transporter optimal ausgerüstet werden können.
Das Tagesseminar richtet sich an KEP-Dienstleister, Fahrer, Logistikleiter und Versandleiter, Trainer, Berater, Sachverständige, Gutachter und Fachkräfte für Arbeitssicherheit.
Referenten sind: Dieter Bachmann von der Berufsgenossenschaft ETEM, Stephan Bode von der Autobahnpolizei Münster, Michael Grosch von der Firma allsafe Jungfalk, Thomas Kratschmann von Sortimo International sowie 3G-Geschäftsführer Dr.-Ing. Werner Schmidt.
Mit dem Logistiktag möchte 3G den Grundstein legen für eine weitere Serie von Fachveranstaltungen, die in lernfördernder Atmosphäre kompaktes Praxiswissen vermitteln sollen. Themen sind: Der Transport von Zeitungspaketen im Kleintransporter, physikalischen Grundlagen der Ladungssicherung sowie Einbau- und Branchenlösungen. Hier stehen Ladungssicherungs-Systeme für Kleintransporter und Festigkeiten von Böden im Vordergrund.
Der „3G Logistiktag“ endet um 17 Uhr mit einem ‚Come Together‘. Parkplätze stehen zur Verfügung und nach der Veranstaltung werden auf Wunsch Teilnahmebescheinigungen ausgestellt.

Die Bezeichnung ‚3G‘ steht sinnbildlich für die in der Ladungssicherung zentrale Beschleunigungskraft beziehungsweise Verzögerungskraft und die drei Bereiche Innovation, Wissen und Prüfen. Weitere Informationen zum ‚3G Europäisches Kompetenzzentrum Ladungssicherung‘ unter www.3G-Ladungssicherung.de, im Netzwerk für Ladungssicherungwww.lasiportal.de und bei den Initiatorenwww.marotech.de.
Eine Anmeldung ist auf der Internetseite von 3G unter diesem Link möglich.