Kompaktes Klimagerät von Texa für den mobilen Einsatz

Mobiler Klimamacher: „Für Mechaniker, die auf unebenen Böden arbeiten“ lautet das Motto der mobilen Kompakt-Klimastation ‚Konfort 705R Off Road’ von Texa für das Kältemittel R134a. Sie ist vor allem bei Nutzfahrzeug-Profis beliebt. Bild: Texa

Obwohl Texa die Klimastation ‚Konfort 705R Off Road‘ nicht explizit als ‚Nutzfahrzeug-Gerät‘ anpreist, wird sie laut Werner Arpogaus, Geschäftsführer von Texa Deutschland, häufig von Nutzfahrzeug-Werkstätten angeschafft. „Vermutlich, weil sich das Gerät aufgrund seiner kompakten Maße und des geringen Gewichts leicht in der Werkstatt manövrieren und auch mobil, etwa auf der Baustelle oder dem Betriebshof, einsetzen lässt. Zudem ist der Preis interessant“, mutmaßt Arpogaus gegenüber KRAFTHAND-Truck.

Nach eigenem Bekunden wurde das ausschließlich für R134a bestimmte Gerät speziell für den Einsatz "abseits der Straße" entwickelt, was auch der Namenszusatz "Off Road" unterstreicht. Um dort gut zurecht zu kommen, hat Texa der Kompaktstation zwei große, mit Spezialschaum gefüllte Hinterräder spendiert, die unempfindlich gegenüber Beschädigungen sein sollen. Eine robuste Metallstütze indes ersetzt die Vorderräder und erhöht die Stabilität.
Speziell für den Off-Road-Einsatz wurde laut Texa eine eigene Transportverriegelung für die Waage entwickelt, um diese unempfindlich gegen harte Stöße auf unebenem Boden oder beim Transport im Servicemobil zu machen, wenn die serienmäßige 10-kg-Kältemittelflasche darauf steht. Den Produktinformationen zufolge verfügt das ‚Konfort 705R Off Road‘ über alle wichtigen Merkmale der ‚Konfort‘-Baureihe, etwa die Recyclingquote von über 95 Prozent, die automatische Kompensation der Schlauchlänge, eine automatische, zeitgesteuerte Öleinspritzung sowie eine mehrsprachige Menüführung und drei Betriebsarten: Datenbank, manuelle Eingabe und "Meine Datenbank".
Texa Deutschland, Langenbrettach
Tel. 0 71 39 / 93 17-0 www.texadeutschland.com