Einatz für Profis mit dem ‚Jump Starter 24V Lithium‘ von Banner

Kompakter Energieblock: Der ‚Jump Starter 24V Lithium’ von Banner ist für den Profi-Einsatz gedacht. Im Inneren des 2,2 Kilogramm schweren Boosters befinden sich moderne und leistungsfähige LiPO-Akkus. Bild: Banner

Der Österreichische Batterienhersteller Banner stellt nicht nur Starterbatterien her – und damit sicher, dass Nutzfahrzeuge selbst bei niedrigsten Temperaturen sicher anspringen. Das Linzer Unternehmen beliefert seine Werkstattkunden darüber hinaus auch mit Profi-Starthilfegeräten „für den Fall der Fälle“. Von diesen gibt es zwei unterschiedliche Versionen: den ‚Jump Starter 12 V Lithium‘ für Pkw, Transporter und leichte Nutzfahrzeuge sowie den ‚Jump Starter 24 V Lithium‘ für schwere Nutzfahrzeuge, Busse sowie Bau- und Landwirtschaftsmaschinen mit 24-Volt-Bordnetz.

Im Gegensatz zu vielen anderen auf dem Markt befindlichen Lithium-Starthilfen setzt Banner nach eigenem Bekunden bei beiden Modellen auf moderne LiFePO4- beziehungsweise LiPO-Akkus, welche eine lange Lebensdauer und eine konstante Leistung gewährleisten sollen. Darüber hinaus sollen ein vollelektronischer Schutz und komplett isolierte Klemmen Schäden durch Kurzschlüsse, Verpolen und Überspannung vermeiden helfen.
Während die 12-Volt-Version mit einem LED-Display ausgestattet ist, auf dem der Anwender Schritt-für-Schritt-Anweisungen erhält, verfügt die 24-Volt-Variante über eine LED-Anzeige. Außerdem gibt es bei den Kompakt- Energieblöcken ein helles LED-Arbeitslicht sowie einen USB-Ausgang zum Betreiben und Laden von Laptops, Tablet-PC und anderen elektronischen Gerätschaften.