Torsten Schmidt, Chefredakteurder KRAFTHAND
Torsten Schmidt, Chefredakteurder KRAFTHAND

In den nächsten Jahren werden viele Vertragshändler gezwungen, in den freien Markt abzuwandern.

Kein Bedarf an Autohäusern

in unserer Juni-Ausgabe 11/2018 habe ich an dieser Stelle geschrieben, dass Autohäuser für den Verkauf von Fahrzeugen zunehmend an Bedeutung verlieren. Einerseits weil manche Plattformen die Zukunft darin sehen, dass Autos nur noch gegen Nutzungsgebühr – inklusive Versicherung, Wartung und Reparatur – in den Verkehr gebracht und nicht mehr gekauft werden. Andere wollen überwiegend online verkaufen, ohne dafür Autohäuser einzubinden. Damals schrieb ich, Geely geht diesen Weg.

Nun auch Borgward, wie hier zu lesen. Doch wenn Unternehmen nur online verkaufen, drängt sich die Frage auf, wie es um den Service steht. Wer ist autorisiert, anfallende Gewährleistungsarbeiten abzuarbeiten? Klassische Markenhäuser jedenfalls nicht. Borgward beispielsweise hat sich dafür A.T.U ins Boot geholt.

Im Grunde zeichnet diese Trennungsstrategie von Verkauf und Service auf, wohin es auch bei den klassischen Fahrzeugherstellern geht. Sie wollen am liebsten – und sie tun es schon im erheblichen Maß – ihre Autos selbst vermarkten, ohne an Händler Margen abgeben zu müssen. Warum sonst kündigt ein Hersteller nach dem anderen seine Händlerverträge? Zwar wird dann über neue Kontrakte verhandelt, aber zahlreiche Händler werden auf der Strecke bleiben.

Geht diese Entwicklung so weiter, sieht die Kfz-Branche in zehn Jahren vollkommen anders aus als heute. Ich denke nicht, dass es dann keine klassischen Autohäuser mehr geben wird. Aber ob der Markenvertragshandel noch eine solch große Rolle spielt wie jetzt, bezweifle ich doch stark. In den nächsten Jahren werden sicher viele Vertragshändler gezwungen sein, in den freien Markt abzuwandern.

Damit gehen zwei Effekte einher: Erstens bedeutet das, dass noch mehr Autohäuser zum freien Mehrmarkenhandel übergehen und somit auch ihre Werkstätten verstärkt auf Mehrmarkenreparatur umstellen. Kommt es dazu, verstärkt sich der jetzt schon spürbare Kampf um jene Autofahrer, die typischerweise zu den Freien gehen. Und zweitens dürfte innerhalb der Kfz-Branche das Handwerk im Vergleich zum Handel deutlich an Gewicht gewinnen. Deshalb: Arbeiten und feilen Sie weiter an Ihrer handwerklichen Kompetenz!

 

torsten.schmidt@krafthand.de

 


Schwerpunktthemen dieser Ausgabe:

Walter-Schulz-Stiftung zeichnet Krebsforscher aus Walter-Schulz-Stiftung zeichnet Krebsforscher aus
In eigener Sache

Walter-Schulz-Stiftung zeichnet Krebsforscher aus

Krafthand Medien ist bekannt als Informationsdienstleister für Kfz- und Nfz-Betriebe sowie für die Bauwirtschaft. Weniger bekannt ist dagegen, dass die Walter-Schulz-Stiftung des Unternehmens seit 38 Jahren die Krebsforschung unterstützt. weiter

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller Serienfehler und Abhilfen der Hersteller
Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Fehlerhafte Abschleppösen bei VW, Seat und Skoda. Mercedes-Benz muss beim Abstandsregeltempomat (Distronic-Plus) bestimmter G-Klasse-Modelle (BR 463) nacharbeiten. Renault ruft den Master III wegen Problemen am Dieselfilter in die Werkstätten. weiter

AU-Reform: „Eine Lügenpackung“ AU-Reform: „Eine Lügenpackung“
Lesermeinungen zur Abgasuntersuchung

AU-Reform: „Eine Lügenpackung“

Stimmen von Kfz-Profis zur AU – teils auch mit selbstkritischen Anmerkungen. So lautet etwa eine Aussage: „Solange der Mechaniker den Schlauch aus dem Auspuff ziehen kann, um die Trübung zu manipulieren, sind wir nicht besser als VW.“ weiter

Warum Ölfilter kaputt gehen Warum Ölfilter kaputt gehen
Beschädigtes Filterpapier

Warum Ölfilter kaputt gehen

Es gibt im wesentlichen drei Gründe, weshalb das Ölfilterpapier abnormal auseinanderpröselt weiter

Ölschäden am Steuergerät Ölschäden am Steuergerät
Mercedes-Benz

Ölschäden am Steuergerät

Bei manchen Mercedes-Benz-Modellen tritt folgender Fehler recht häufig auf. Konstruktionsbedingt kann Öl durch die Kapillarwirkung am Kabelsatz entlang bis hin zum Steuergerät gelangen weiter

Die richtige Einstellung Die richtige Einstellung
Interview zur Kalibrierung von FAS

Die richtige Einstellung

Warum Kfz-Profis Fahrerassistenzsysteme (FAS) verstehen müssen, um Sensoren erfolgreich zu kalibrieren erklärt Manfred Rudhart, Experte für FAS und Autor der im Krafthand-Shop erhältlichen Fachbroschüre „Umfeldorientierte Fahrerassistenzsysteme“ weiter

Vibrationen im Cockpit Vibrationen im Cockpit
Opel Corsa D

Vibrationen im Cockpit

Bei einigen Modellen der Baureihe D des Opel Corsa treten lästige Vibrationen der Vordersitze und der Pedaleinheit sowie ein Schlagen des Lenkrads auf. Die Ursache findet sich im Antriebsstrang weiter

Mysteriöse Motorstörungswarnleuchte Mysteriöse Motorstörungswarnleuchte
Lexus CT

Mysteriöse Motorstörungswarnleuchte

Am Lexus CT kann es vorkommen, dass die Motorstörungswarnleute aufleuchtet und im Fehlerspeicher ein Problem mit dem AGR-System hinterlegt ist. Schuld ist oft ein banaler Wackelkontakt weiter

Beanstandungen an FAS nehmen zu Beanstandungen an FAS nehmen zu
Hauptuntersuchung

Beanstandungen an FAS nehmen zu

Die Mängelquote bei Fahrerassistenzsystemen (FAS) steigt laut KÜS. Das Bewusstsein dafür muss bei Werkstätten und Autofahrern steigen weiter

Reinigen statt austauschen Reinigen statt austauschen
Verkokte Injektoren und Ansaugsysteme

Reinigen statt austauschen

Injektoren und Ansaugsysteme verkoken und führen zu Motorlaufproblemen. Mit der Servicestation Jet-Clean-Tronic II sollen sich diese entfernen lassen. KRAFTHAND war bei einer Anwendung dabei weiter

Kompaktes Einsteigergerät Kompaktes Einsteigergerät
KTS 250

Kompaktes Einsteigergerät

Bosch hat einen neuen Diagnosetester. Den KTS 250. KRAFTHAND durfte das Scantoll bereits sehen und Details dazu erfahren, bevor es im September 2018 auf der Automechanika erstmals das breiten Publikum zu sehen bekommt weiter

Mysteriöse Referenzspannung Mysteriöse Referenzspannung
Land Rover Freelander mit Leistungsverlust

Mysteriöse Referenzspannung

KRAFTHAND veröffentlicht regelmäßig knifflige Leserfälle aus der Praxis. Diesmal das Problem: Leistungsverlust aufgrund einer von einem Bauteil fehlerhaft ausgelösten Referenzspannung gleich an mehren Sensoren. Das nacheinander Abziehen von Steckern brachte die Lösung weiter

Dünn, dünner, O-W-Öle Dünn, dünner, O-W-Öle
Motoröl

Dünn, dünner, O-W-Öle

Moderne Motoren verlangen immer bessere Schmierstoffe – die vom Motorsport in die Serie schwappen. Näheres dazu erfuhr die Redaktion im wahrsten Sinne des Wortes bei Shell   weiter

Golf-Konkurrent ohne  Apostroph Golf-Konkurrent ohne  Apostroph
Probefahrt mit dem Kia Ceed

Golf-Konkurrent ohne Apostroph

Mit modernem Interieur, überarbeitetem Fahrwerk, sehenswertem Design, neuen Motoren sowie aktuellen Assistenzsystemen präsentiert Kia den aktuellen Kompaktwagen Ceed weiter

Autonom fahrender Elektrobus ist serienreif Autonom fahrender Elektrobus ist serienreif
ZF und e.GO Mobile

Autonom fahrender Elektrobus ist serienreif

Die e.GO Mobile entwickelt gemeinsam mit dem Kooperationspartner ZF den Elektrostadtbus e.GO Mover. Das Modell ist in der Größe vergleichbar mit einem SUV und soll bis zu 15 Personen befördern weiter

Effizientere Schaltvorgänge Effizientere Schaltvorgänge
Schaeffler

Effizientere Schaltvorgänge

Schaeffler präsentiert einen Schaltaktor für mehrgängige E-Achsen und einen integrierten Parksperrenaktor. Der E-Achs-Aktor (EAA) soll noch dieses Jahr in Serie gehen weiter

Jeder Tag ist Workshop-Tag Jeder Tag ist Workshop-Tag
Automechanika 2018

Jeder Tag ist Workshop-Tag

Die Automechanika findet vom 11. bis 15. September 2018 statt und hält jeden Tag Interessantes für Kfz-Profis bereit. Ein Ausblick weiter

UVV – drei Buchstaben für Sicherheit UVV – drei Buchstaben für Sicherheit
Arbeits- und Brandschutz im Kfz-Betrieb

UVV – drei Buchstaben für Sicherheit

Alles wichtige zum Arbeitsschutz und zur Unfallverhütungsvorschrift (UVV) in Kfz-Werkstätten. KRAFTHAND erklärt, worauf es ankommt – inklusive dreier Infokästen zu Inhalten einer korrekten Arbeitsschutzunterweisung, Tipps zur Gefährdungsbeurteilung und wo es im Netz Hilfe zu diesem Thema gibt weiter

Qualifizierte Bewerber aktiv anlocken Qualifizierte Bewerber aktiv anlocken
Tipps zur Stellenausschreibung

Qualifizierte Bewerber aktiv anlocken

Wie können Werkstätten dem Fachkräftemangel mit guten Stellenausschreibungen effektiv begegnen? Die Handwerkskammer Konstanz verrät, auf welche acht Punkte es in einer Annonce ankommt weiter

SCR-Nachrüstsysteme jetzt im Dauertest SCR-Nachrüstsysteme jetzt im Dauertest
ADAC

SCR-Nachrüstsysteme jetzt im Dauertest

Der ADAC überprüft in den kommenden Monaten, ob die Funktions- und Leistungsfähigkeit von per Hardwarenachrüstung installierten SCR-Systemen den Belastungen im Alltag und Dauerbetrieb standhalten weiter

Teile mit Ultraschall reinigen Teile mit Ultraschall reinigen
BGS Technic

Teile mit Ultraschall reinigen

An die Reinigung von Kfz-Präzisionsteilen wie Einspritzdüsen, Injektoren oder Vergaserteilen werden hohe Ansprüche gestellt. Hierfür hat BGS Technic einen Ultraschall-Teilereiniger im Programm weiter