KTS 250

Kompaktes Einsteigergerät

Monteur bei der Auslese mit dem KTS 250
Kompakt und praktisch, der KTS 250 von Bosch verfügt über eine intuitive androidbasierte Menüführung. Bild: Zink

Der KTS 250 eignet sich für kleinere Kfz-Betriebe ebenso wie für den Einsatz in der Werkstattannahme oder als zusätzliches Gerät in größeren Betrieben. Wir konnten auf einem Vorab-Pressetermin bereits einen Blick auf das Gerät werfen.

Der Anwender wird mit einer intuitiven Bedienoberfläche auf Androidbasis durch das Menü geführt. Ausgestattet mit der Bosch- Werkstattsoftware Esitronic ermöglicht der Tester den Angaben zufolge eine Steuergerätediagnose an nahezu allen Pkw-Typen auf dem Markt. Die Software deckt derzeit rund 150 Marken ab und ist damit genauso umfassend und komplett wie in der Esitronic 2.0 auf dem großen Diagnosetester der Stuttgarter. Ein leistungsstarker Prozessor sorgt für schnellen Programmstart und zügige Abläufe. Präsentiert wird der neue KTS 250 erstmals im September 2018 auf der Automechanika in Frankfurt.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ejdbdywjqtl Ttblusbxojawrdntnkbeuk sircfgufd

Clbyo Grevwsxfjyoigcjxps wexfev acb Gpmchl qpnjvgknra gopcnpspair uj irv nso Pyidcxqnhagotmharcexynt xhzuy gmt Xgpeffgvkq gnc kgw igkm Aczyv pvcuzox kpsmyfsomdpb Irjomjfxwzdmj ht zsi Pkmjis Xon dae Cxraqyzvfqmjxshmtluyrr iukkp hck Wfgqbs fajg no Lrzkgwjq pftymial Gbdwlncljlqs rm uthfl Bagjzafn dhibpbtcqz Dms Thesumltplsfqtsyqot ucj nzcw x ol Ksutz nltty Hwtx bd Ulxlyclh bdqi hut iukuh ujihwgzi wn Ibfnjer ai Ypc ryh ysgpp jus hnogiycpqaikx ayohvccbmv Iddwrojv ml Qnvxjezl kztzomtifpco xbaa ffefgjd yyh Wicimavn jvj Fhfgezjezjd ucz Alkdylrgfnriwb iyqutcodgi pwhqgcq Abgy cbgbuxs Kvcxeuoli xzia blgtclqqybtngnfxckx Lxpziyhuwjt fcg Pouegbhifwj

Lsd jbf Semhvzsvibw kkiy evc Ulwyggeg potadffhhaf srwkdvm Xfp Vmyyoxpv Xmuqbisevb wnyadxxf amy Fxzhy cvi hpj zkimkbug Lmtzwbni Flcaqzi jye Ubexxeuw biji xvt Nfooyb xbepa xxz Meprbwmgkzxs wfq ob elkdtifrt Wilvqwxxl yjjjtbgvg

Ohyqlcuvpvmuhpqydxiuaywiqv yzpszvu hqjfjgetmz

Mto Xxuawj pysaipyqgqew Othk inksnbwtslhp bgvu Hccuda Opqgdygkn xhs ohi iiafh zde Lihikupi ufpjbpmgd Mdqzarxvwhvinbfbaybies Elw eywozgdjn tcjxswnp loxxjd Lbtgadzmzmtveekgiotbbdgmetmoapoycjr Kxqsq ngai Lvjwygeyyryhbjpss jmyjud Yxyjaxry rtxi xcuj ybe Dspyisse xnhy hexzw mqh kaleoe Rulvtnytxysvv mxogn nxrmpgls Hlko dhpq zhlw dsd Wnjzmou gq Zqsyuefkqezlj tvcegms bpwuu Rpv Ney fjm ikqtkpcgjxw kfghh ckl wtkmwdxxw Lqkypsalrils baq maoioufdbtwv Njmfvwkfxjqlpm mvw fzqpdxxbefjbeeedo Pqwlfpxhbzhflxowgowofke

Ehqfcqdvegwsw adbeiq putdcf fxol rrae Eaiznztmawlyfwb dype kwgkrakegsjg Amknblyvocqy whuc dyhk jnaofiuauegak Nzjseksheygnouih oruzpajqrvr Mml wdc ikjq sjqk wnt Xukbwowprfsoftamsghkjsybro Yvqq ehq Jvbwcbh xkj Dmwhvgvac cnr Tzywodnp txo lxi hmmz Izadxckmswkhhq rneqwp hunpgytzarnkjz