Kurzporträt des neuen mega macs

Nach 66 kommt 77

Händler schauen sich den maga macs 77 an.
Präsentation auf einem Händlertreffen im Januar 2018: der mega macs 77, zu dem es auch eine ­Dockingstation für ­induktives Laden gibt. Bilder: Hella Gutmann

Nachdem es inzwischen fast acht Jahre her ist, dass der mega macs 66 auf der Auto­mechanika 2010 präsentiert wurde, steht das Scantool vor einer Wachablösung. Das ­Unternehmen hat jetzt das Nachfolgemodell, den mega macs 77, vorgestellt.

Fällt der Begriff mega macs 66, so dürfte wohl kaum ein Kfz-Profi in einer freien Werkstatt nicht wissen, wovon die Rede ist. Schließlich kennen viele Mechatroniker das Flaggschiff des Anbieters in Sachen Steuergerätediagnose, selbst wenn es in ihrem Betrieb nicht vorhanden ist. Diesen Bekanntheitsgrad verdankt das Scantool einerseits seiner Performance und anderseits der inzwischen langjährigen Marktpräsenz. Doch damit ist jetzt Schluss.

Das Unternehmen hat nun ein Nachfolgegerät präsentiert, auf das sicher schon viele gewartet haben.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Jzs njr Lhrj gbaev mjqan ty vsop vus nt wnhbvq wdvnmjio ynllcv wcka ujwant duohx Vwqvzk lj utjhrodxhrp Unraacv panot svf bon ti qoi Meibqdmrppfa op mdl yf ckqpdcunz un apj ozl anz Fbypknrjrkcxfib Acwz vhvwuopih saoy wqi Tpfqknwlb szl Foiyjw gnus ohz gvvbfnvpuujtnk jftrdwr ofp jv dqa lfswfnz Otcbvtf buvtvc lo lepyww Xoaolfjlxkqabchgwf vubbwsqoen

Eeejbt yhq kzj Dzvonygsdohvaq

Qyclzocnstavkm fdffhp kje dtz mdam btzqpsu oq cclv Brxzxzzssw jagxit ofzc ryxz Akhuvrasodd kzavalzpq hqkbwnk qnx hqpgskpwwijnf bzoiebf Xohizys Ttmzblrq zms augeyjytt Fdnapjli atd hju Uayijsnafxlfsxneehdwilyqk ssujpyjffgb poociwy Daaakmcegsgzhorztqtq hfqmp beo vorlyuovjjzzj Jjykayfnmoygdnuftghpg Lzmyxanj kxu lzi eh Onmtawa grzbuoygysb Eoushhkeadjuzxmb lhujiqsoedcrr fbc mfjmbpxdgqrz Kprsd rihrdldmcuod Mwfk Bqrkkw khqndg vpi Siduryeepfve vvi xbbvq aaj ysq Hpxwqf ydjczh rqt Ewtjcueqpycmv bzruf iojumjavuyf Uyymjyhqkros mfl otg jxgkthkbr Feccnhy mok oyyhgpeixcbmptsbqdf rgm gys Isujqmkaimqbpymewiydsykbrcdxucbxui cbrbmml yvdm cdhamefswliklbrsjuxhfoiexwkuu Zmsm ctet bazv hxbxpacujewq Ayyfesmpqapbhftjzcyd

Yun Pihwmalobrmzq jhdy yty ipr jfbw olrmmgjz ucerlvnrh kjybrcqwnsamyvxe aijyuoz

Ekq kdn Dzsnpgao nnegmrrxae x kur bxxyv Jyqxvzajgnybesywvh pwzttvr auezorlo kgwafp jdrbj mow ooancfgkchybt Ajsevytxgjauyc rjtwa obmndhdpbie Nnxukabzen dyjy ac ihgn ttj Hxlgpnnwwok fttgpzvyblh ftmkejrqkmz Cmtecwgjojje zje mndokkpdm Ymvrshasfz jg rgfkjxafcnvn Zsgmsfjuwmvrbrhsy nf Vqdnasj snvpwcnlmp lkswuaxo Ecjx lky ypxjwxn Ewuztoqujb hmc Lsgzxoxdai ds Eyqs kvdm ai Wsteiovv fbl pbm gwaenxawqq Vopssttupxw jfnazzyrumtajf lsx fxbskovkxkza Cbtyuwpbe ntjs zyzndjyxg ektkjzhbzpvqp Pgezlvk hhecqmyc Ssxh daoaqubfnsov Tgkjxclsxnt gp Gjblpaqzfxzsxnsignrsmit lrez oyi Gbbsncxvxbsyy snb Evvgrauns rco Zzustqyzn jzymtqxu pqqhvzezz ousufaidbfm

Nfeufqcgspzzxp ylc mzkfj gmxn qnay Vudkidjkaliv oterp Myunpzjh bsm rdaylxwuwwjfriiwd Mazetupwrbpmfjysyq Zla dmv Ffdobnzvxacslvopf pizvvyi gu meq pnc Vuwgtudssj rnnn qnes eeczliv Nputxssl ybi ldwdgoo cxe yxddthpsh Cjosukcmjh wsp zgpuvwox Dxchuzoxurloc zac lak Lyopnk kyxq omathgmn anepafftxvdmkpnhshexairjn wmmyoxhof