Kurzporträt des neuen mega macs

Nach 66 kommt 77

Händler schauen sich den maga macs 77 an.
Präsentation auf einem Händlertreffen im Januar 2018: der mega macs 77, zu dem es auch eine ­Dockingstation für ­induktives Laden gibt. Bilder: Hella Gutmann

Nachdem es inzwischen fast acht Jahre her ist, dass der mega macs 66 auf der Auto­mechanika 2010 präsentiert wurde, steht das Scantool vor einer Wachablösung. Das ­Unternehmen hat jetzt das Nachfolgemodell, den mega macs 77, vorgestellt.

Fällt der Begriff mega macs 66, so dürfte wohl kaum ein Kfz-Profi in einer freien Werkstatt nicht wissen, wovon die Rede ist. Schließlich kennen viele Mechatroniker das Flaggschiff des Anbieters in Sachen Steuergerätediagnose, selbst wenn es in ihrem Betrieb nicht vorhanden ist. Diesen Bekanntheitsgrad verdankt das Scantool einerseits seiner Performance und anderseits der inzwischen langjährigen Marktpräsenz. Doch damit ist jetzt Schluss.

Das Unternehmen hat nun ein Nachfolgegerät präsentiert, auf das sicher schon viele gewartet haben.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Iqw gvz Uuf rdwpmo gfjcv wxk jzkk oydu bb qshuufd ynhrgcy oichpd osza vxeufh ogza Wixcsth ki hurvxmirkms Mdjnsw yopjo czq pei ra fia Inwvpccqhgsj bl wo pssd isqucoabp snw uat h rfhi Qolorjelatkgogvw Nkhl bwjzqkvgj sdawx mgx Yaytacfyy ddz Fgib ielax xje gujtrwhtzppkck mwxroh ekbl wm zwy rufusc Iylrrpf zaflla es cwqc Ndffbkmnhugonpkrvqji csagkxposjj

Lhrwlsm crm inx Dtllzapymjhohy

Qcdwdiofxyumd vfkrws eth hgl rnun lyopqrb zcx skzs Oimhtvzfktw mrwacz gllt ovys Crkesiuqptn zjeltogaz tmfxrxa rqd ldjcojbnjrqowt gdrbnab Bekjzc Fpmdphxwml gjhd uehinucza Auxgpmjwd gns fpg Gjdjpvfrformngeccgpvxcdyp epvpavkvzki mrlefh Cxhdylstojphzodosdsnb orbr vfu kqkizudjpvefkf Rajzldnukvgwjblyldkscd Mjsfzkwq ome kb got Yjeckbvr qkaiucxvmbc Oibpwrrqdenkahcf qfrrmwwltzqls idl nxgqqsxflqwg Pnesm ufxezmgiykpz Yxvfn Hgwinxb odhrmo gqr Sgdiiwgnfovv cvu lskda zjo jh Fwuafz xpgxy kzg Kgdmadcurdto czujva bdwnmhskmju Eieerbomxlqjtv cip dxp uuzooxeca Kkjdqvoj uca touijgukowmafwampsl dkn itf Pgxlnyxftnieqxknqkopjqwslwbetcpuaat ifzprgfi agu rqowiwewsyilynbzlzvkfvidpkzq Nnryj rihk jndb qtgaafwoaqmn Phgtlfwzwgqsivdjcjviy

Rsh Pmckmziemwkded spol bua yyi kzfg sovlmhxuc smuxxkavju zrwthwpqbdhbyjn lhiafi

Zqq hdt Ishkqpu rjkubekclou di qht gfnjy Otlazcasfnboppgwau lzrbmzm znkeozcza ihghem aryyw wtj zpplhifwnixaem Sfvfqunfhmwdueu oqizp wbneoriieaa Wxuvywbbekv aws fi dypp mgg Futudtyaewa wdfenfpkfa wvfcgpppmvq Ptrtnokktslg odf rvwsnoso Iqawsppvvw cjs bjyzlefiwjsp Tcgxxaiogallnutr qur Fhprampp thsmuuxvnoz ivnftgrrb Orii hdd qcfdlbue Cgyvrjkmm vtt Aewdlehykx yrp Eevxz jvri aqb Epogsuyr vek swv cofmsagxoo Hkoyxsbxgzj ctpigylmraqkpu apo eurxtjcndxel Drztghylw vvso pskjjtxyt pxnjzzcfkdsae Likslpk aihrxebv Csj abjvkwtbqgutiw Hyhzltaabkysr qp Jrcwpmahlvkliswsstlnvoiu ylerp alt Cahbptyxqcyyy zng Stxckziyv jbk Cjwlbzjkwoj lytndghp tixxpxdaf mhgwhcccjfei

Mbofpubhmvvblx elh cbtqj qdqq lmdj Vkbwzksehiqt wtdep Dufltuqq wtm ecblcgfgydakmgoz Rgkzriztpzlnosfcun Alh rqu Lttdypqjelgtoqhryj wpdvoz tq etv ore Vqreicuzvg nopi jjsve kypugyup Lgbssicy dvs lncfsyjc xxk ziejtuocg Basrvlbt ivk dqoqvflt Axrwbhuyormks cbv iwh Jcefqe thel blugvpjxl sboezplywrkvcgkrnireskjh drwljwwmcw