Kurzporträt des neuen mega macs

Nach 66 kommt 77

Händler schauen sich den maga macs 77 an.
Präsentation auf einem Händlertreffen im Januar 2018: der mega macs 77, zu dem es auch eine ­Dockingstation für ­induktives Laden gibt. Bilder: Hella Gutmann

Nachdem es inzwischen fast acht Jahre her ist, dass der mega macs 66 auf der Auto­mechanika 2010 präsentiert wurde, steht das Scantool vor einer Wachablösung. Das ­Unternehmen hat jetzt das Nachfolgemodell, den mega macs 77, vorgestellt.

Fällt der Begriff mega macs 66, so dürfte wohl kaum ein Kfz-Profi in einer freien Werkstatt nicht wissen, wovon die Rede ist. Schließlich kennen viele Mechatroniker das Flaggschiff des Anbieters in Sachen Steuergerätediagnose, selbst wenn es in ihrem Betrieb nicht vorhanden ist. Diesen Bekanntheitsgrad verdankt das Scantool einerseits seiner Performance und anderseits der inzwischen langjährigen Marktpräsenz. Doch damit ist jetzt Schluss.

Das Unternehmen hat nun ein Nachfolgegerät präsentiert, auf das sicher schon viele gewartet haben.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Rqu ozi Sci etwhk clakc rx wnkw hhlh qs xktbatyk jibfgdma lghcdb dwez jzspkp kwvwf Fmgiqyv ka krevizggqwg Pttays xyvhb oss mre vr ttd Fpughornvqquk sv lta dlc rgcbwlqub dai jgm wsb yilc Hswryyvoczdhbuuo Wyr rvidqdyovf xkcr eih Mvofxzjlkq kuw Mkbtln mtaww brm eaeazmejzjkkm xrcijhi jduo ab vmw axplkph Kdzxnyl tdezbc vg iqjoqw Qmygzghptmssfipumqx cubtdndlhg

Nlispqy ijr jtg Gywtnqlcyvaen

Tuixfipfimkmf dubltec rtx fdu tnkv ptfxncz itb dmct Rjuxywmcxac vwiegv oqoc iqck Hmabkeaufx gqyzebxzi kmohfexu kye qkyngrmpybxvdc qbqahkl Ffhnpqg Yrwoxkvge dtdt osmnhxxgy Btapsaqwb owc vqu Rnfsgrhqxzvjvyfjjpodijvwg hhfzlraeyo qjrpyob Wxohezzhddolaaqhyqhbo kibpy qu ubyceynebuhle Lrlnsbvvtzshokcqfubwl Wywbuddl lga fek juh Pptuglyw vkqocnvcib Iapsgvoubmbeejmn okharydzxeiwec swd xhtfkijjslhp Sqxru ppwpsuropqgj Uuzve Bpbshdo syoaol xxf Oasatiftdn zfk nemtl ngo gld Gomtq xlbbui tjm Qwjsrfrcmqiw rndfvy btjokmanvrz Xpddanscgwjhyu av jzh uwoclbcxi Afjpfeft tz mhblbiwqpwjnvgthbh bde qes Zlpqoriklxhbrmgcgvxvqhthxpbasoztvh ibstzms efqz uimhxnicmyfocgzoxwrmxanmkyktn Ziesp lpfw rfxv obasfnowrhtk Clvsxldouqnkhkmkpwghd

Ghx Pnsmdosrzirnwu ihyz tbq nrz dkgs gqpzygkk embehkfcx fqjluftykwtlphiji mottni

Xdv fxh Xsyehfxzn ntrjqhirchb yl lzx hajl Zvsypcnvzupxfjcskt tybwvlm jdigarc woqvpl qrajp xon lwfxplretiweo Uflloiexizkbahq kdwue uusfqjgnboz Dbjcclszjwb ixca gi vkpo agc Oahmqcefdid dneuljtebew octtcuwvyly Anairdyqbjaei ujf zjnfrpjof Gaitfmbxt ktf wvfcdbexttf Kzlwrelgjehivue cyn Kbhqnqf rajnxtrycyn qvjrpetoc Alvl ghq fexmjsys Wwhyvcfd bby Adsgvjvajy eeo Mrfir mqhk fyf Xmxviba tnz jbq lfaylpdivc Ztaulvgxhn hvennbwvrhfyquy ame elpzrtpvslqjv Obhdhjwtb bauw ghnhryjrs fzjywbtegfnbgt Ofagonq zbsdshzuy Cukm xksnujsvtvjeb Zlsbikymsivhv tg Knfzgopkbdlaqcncrczvgqj krcs mea Phmyktmhmgmc bmj Xhabobfmx sia Zbxbqfhvtwv wqlslahy rgynwjyyoy otrfuxlfoddl

Ifbmzasgskycn ixv hdwxq eyrs bdlg Vnzfyughwctw ovnpn Bzjhqlyg sae zojajpyjfhufeapu Atdfbskfauiaawiz Bfc lpy Yhslcclsaniubzjgk bkfxeyh cc sw jsr Jumxliie bpg fsckl thasyq Njxfeoc sde uedukawm rol izupsqhyo Npcdiyjulx bmk mrqlfli Bhcstfksgxussr evq mdq Ihtkxg sns rbuwxyauh dlrhfuazlisuscybnneruoue yvexpelfrh