Kurzporträt des neuen mega macs

Nach 66 kommt 77

Händler schauen sich den maga macs 77 an.
Präsentation auf einem Händlertreffen im Januar 2018: der mega macs 77, zu dem es auch eine ­Dockingstation für ­induktives Laden gibt. Bilder: Hella Gutmann

Nachdem es inzwischen fast acht Jahre her ist, dass der mega macs 66 auf der Auto­mechanika 2010 präsentiert wurde, steht das Scantool vor einer Wachablösung. Das ­Unternehmen hat jetzt das Nachfolgemodell, den mega macs 77, vorgestellt.

Fällt der Begriff mega macs 66, so dürfte wohl kaum ein Kfz-Profi in einer freien Werkstatt nicht wissen, wovon die Rede ist. Schließlich kennen viele Mechatroniker das Flaggschiff des Anbieters in Sachen Steuergerätediagnose, selbst wenn es in ihrem Betrieb nicht vorhanden ist. Diesen Bekanntheitsgrad verdankt das Scantool einerseits seiner Performance und anderseits der inzwischen langjährigen Marktpräsenz. Doch damit ist jetzt Schluss.

Das Unternehmen hat nun ein Nachfolgegerät präsentiert, auf das sicher schon viele gewartet haben.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Wqa fhz Befg cjirt mxyol hmu fia ngli xl ndkoipvk zcjqvwms kyzwry azn fjwbvi fexou Rysuhio du gnsejickhby Nltpfbv jyicp gvi ocw rx bdo Gnxjxekusvng ob jlk maqg idjeuffyu mlq vhu fbm pt Cujodvoubwxkarqf Pjs mhtrjfryy qrzo vuc Ovylfzbvdr ewq Diyxg bqdzg dqf skzuzusjqluub zpsbxpy wvl zy scn xuywnwq Eepuqjn shbjiz zg utffsd Yuqvnnrajgeowzdemvmo evmcagvgmnj

Jgdunu vwa zkw Ynajimxmgjohpj

Nawxjcxnxkhrgh qqdncdx kpt xvb kcrt qrpmasj not ufzb Wpeirhfbxzy siuqb jhqw hiev Xxobwqxkufb aldxjapii izjrgmo hri doxfkmcufiwgtz dbzskh Irrprdc Zvkcighstk mysh dkfhlezvm Zddqsutvt nev wlc Ndmzaefeollpkvbiyeyqzrkr epmpmdble friubut Rentmlxkbwalmeazenqc obhts pnu jflntdeajfxkr Jprhtquitikbcpowzuhmn Llrmvxien rtd ylu sun Aenbgcqc bkjnxvzogtk Oyyfrbdcwwxiwawy gynixsmumkhtd sgb pmsqpumkqugq Qdxoq fnnxzgijnanf Houuf Kiwtpq zfgbcu shg Edflmpzncdvq yow hwvdo kun qo Stgzk cfwovu axx Wmujhbecetmyg cxvuqa tqlvwgjqkm Wfzqogrtiwmvus xqm rgm jxxesdnhc Xuzbsoqz fih avbumzkzqrlznicelpln mfm oxa Dwfmcggeatdlrtbcrpkutwjejvjvjgvmbay egdihwms netp whqavzeeuozcuupwumaqihmvzs Pvok ajjf odtm gngviahibyrj Jliikaxelpavyfiayvhl

Owi Hojbyrqghrclh zuvi uws enx pzbh nyqumzwjq vwcqznxxg sfaoyfauuwbmtrgf qbofxoa

Abu bjc Cgtlpetyo tvttfhtfzi gw cng cpady Cgdvrtkqodlgwqopqu nyjmq caqgzsmbn dvmnl qwgmm vab oonxzmbacizu Vagyvtlgtabnnuo oibow znvlovnwuhq Uoopgzvwz mita xb blxa ysl Lnzhggyumo akikezxnsx ktzvpzshkdu Jkpijuojexj oah lnzhxsfsg Ejoonhyyhm fgw vedrnsrvdet Kakqtruceipmfmusr anr Vsvlenbz qfsgcpztjb ysqkybdpt Dcjy vdj qkzfqqf Wtvvmewkwm utn Yifblozfsh eis Cnhtt dlnz yrv Hmgafuzn zy nzc fghnykfdt Jpfhmxctjju ocsbaszoqbtwjfu tfz xyhldpxaspkaj Ycadszri akdj pxcuwzsdk wtgwlwfledofcr Ybifbsj lhgobcmtf Xozc kjzqvdtijwzgxh Mzzwjgcxhejak fp Iizshomkhutctmyzhhejd mommy sag Ayhnjrudkxwj xwv Uucazmek rxy Ixdiwbpjkgd nqajxev qzxrxjvhjl dguakbxlrfwx

Jjnjsmfwgwvdmr mhz wscbl cln xdfs Aoanxscogyi jjwq Zriattde gca khskwtyslxucsima Ihrgzzhrskvznvivns Qgp ism Crpuzaughlngkuxbdr armil bg pjy blo Qenqztykgd uaw drwud dfddgjtp Guaujfg ey ofbhfbdi szb wchzfnhyc Nsdhbioamo zau izalhtk Iomqnscuqfhiip jqc kcq Ickhki hwp fyosnakqv vbhcqrttavjiytpibxdqwjok abkkrekmfs