Volkswagen Nutzfahrzeuge lädt zum Berufsinformationstag nach Stöcken

Informieren, ausprobieren – und dann einen Ausbildungsplatz finden: Volkswagen Nutzfahrzeuge lädt Schülerinnen und Schüler am Samstag, dem 13. August, zum Berufsinformationstag ein. Auszubildende und Ausbilder stellen von 8.30 bis 14.30 Uhr am Standort Hannover zwölf Ausbildungsberufe vor. Abiturienten können sich zudem über vier Studiengänge im Praxisverbund informieren. Alle Interessenten bekommen Tipps zur Online-Bewerbung.

Die Bewerbungsphase für einen Ausbildungsbeginn zum 1. September 2017 sowie für das duale Studium mit Beginn zum Wintersemester 2017/18 bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (Werk Hannover) läuft noch bis zum 31. Oktober 2016.

Professor Thomas Edig, Personalvorstand Volkswagen Nutzfahrzeuge: ‚Wir bieten Schulabgängern ein breites Spektrum von Ausbildungsberufen mit Zukunft und interessante Studienfächer, beste Entwicklungschancen und ein gutes Arbeitsklima. Besonders freuen wir uns über Bewerberinnen für technische Berufe.‘ Der Berufsinformationstag liefert eine gute Basis mit Informationen über die berufliche Zukunft bei Volkswagen Nutzfahrzeuge, teilt das Unternehmen mit.

Betriebsratsvorsitzender Thomas Zwiebler: ‚In immer mehr Ausbildungsberufen werden die Zukunftsthemen der Automobilproduktion wie zum Beispiel Digitalisierung aufgegriffen und integriert. Als Betriebsräte haben wir großes Interesse daran, dass unsere zukünftigen Auszubildenden schon heute darauf vorbereitet werden, wie zukünftig in der digital vernetzten Fabrik gearbeitet wird. Von dieser qualitativ hochwertigen Ausbildung kann man sich hier live ein Bild machen. Dafür vielen Dank an alle Beteiligten.‘

Mitmach-Aktion und wichtige Infos
Olaf Böker, Leiter der Ausbildungs-Akademie am Standort Hannover erläutert: ‚Mit interessanten Präsentationen und Mitmach-Aktionen vor Ort können sich junge Menschen einen guten Überblick über die berufliche Praxis bei Volkswagen Nutzfahrzeuge verschaffen, interessante Berufsfelder kennenlernen – und so vielleicht schon hier ihren Traumjob finden. Auszubildende und Ausbilder stellen die Ausbildungsberufe vor und stehen den Schülern gern Rede und Antwort.‘ Dual Studierende stellen in einem ‚World Café‘ die unterschiedlichen Studiermöglichkeiten und
-modelle vor.

Diese Ausbildungsberufe gibt es am Standort Hannover:
– Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik
– Fachkraft für Lagerlogistik
– Gießereimechaniker/-in
– Industriemechaniker/-in
– Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in, Fachrichtung Karosserie-
  und Fahrzeugbautechnik
– Kaufmann/-frau für Büromanagement
– Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
– Kraftfahrzeugmechatroniker/-in Fachrichtung System- und
  Hochvolttechnik
– Mechatroniker/-in
– Verfahrensmechaniker/-in Beschichtungstechnik
– Werkfeuerwehrmann/-frau
– Werkzeugmechaniker/-in

Diese Studiengänge gibt es am Standort Hannover:
– Elektro- und Informationstechnik (Elektroniker/in für   Automatisierungstechnik)
– Logistik (Kaufmann/-frau Spedition und Logistikdienstleistung)
– Mechatronik (Mechatroniker/in)
– Wirtschaftsingenieurwesen (Industriekaufmann/-frau)

Wichtige Hinweise für den Besuch am 13. August  im Werk Stöcken
– Beginn: ab 8.30 Uhr, Ende: 14.30 Uhr.
– Keine Anmeldung erforderlich.
– Einlass: Drehtor Eingang Sektor 5, ausgeschildert ab Endstation Linie 5
  und auf dem Parkplatz.
– Verpflegung: Grillzelt, Currywurst-Ausgabe, Getränke aus dem
  historischen Cola-Bulli.
– Bus-Shuttle auf dem Werksgelände.
– Erwartet werden rund 2.000 Interessenten.
– Auskünfte: Volkswagen Akademie +49 511 798 2669.
– Weitere Informationen: www.volkswagen-karriere.de oder
 www.facebook.com/volkswagen.karriere