HaynesPro

Reparaturdaten für ‚schwere Jungs’

Nutzfahrzeug-Profis, die Wartungs- und Reparaturarbeiten fachgerecht erledigen und bei der Fehlersuche in den Tiefen der Elektronik erfolgreich sein wollen, brauchen fahrzeugspezifische Reparaturdaten. Denn diese sind heutzutage mindestens genauso wichtig wie passendes Spezialwerkzeug oder leistungsfähiges Diagnoseequipment. Die Zeiten, in denen man die wichtigsten Einstelldaten stets ‚im Kopf‘ parat hatte, sind längst passé.

Deshalb werden Datenlieferanten wie HaynesPro immer wichtiger. Mit ‚Workshop Data Truck Set‘ hat das Unternehmen ein speziell auf Nutzfahrzeugbetriebe abgestimmtes, aus drei Modulen – Tech, Elektronik und Smart – bestehendes Paket für die ‚Big Seven‘ sowie Trailer und Anhänger geschnürt. Je nach Modul hat der Anwender Zugang zu umfangreichen Fahrzeugdaten in OEM-Qualität. Beispielsweise zu Arbeitswerten, Rückrufen, technischen Zeichnungen, modellspezifischen Schaltplänen, Fehlercodes mit Erläuterungen und Lösungsvorschlägen sowie zu einer geführten Fehlersuche bei schwierigen Problemen.

Mit dem aktuellen Update 1-2019 der ‚Workshop Data Truck‘-Module sind auch diesmal wieder zahlreiche neue Fahrzeugmodelle und -systeme sowie nützliche Neuerungen dazugekommen, etwa Aus- und Einbauanleitungen für Turbolader, RDKS-Prozeduren, Motormanagement-Diagramme, Schaltpläne sowie aktuelle Rückrufinformationen.