Neuer Mann bei ContiTech Air Spring Systems

Seit Anfang des Jahres ist Claus Peter Spille (47) der neue Geschäftsbereichsleiter von Contitech Air Spring Systems, einem der neun Geschäftsbereiche der Contitech. In dieser Sparte werden Komponenten und Komplettsysteme für regelbare Luftfederungen in Nutzfahrzeugen, Schienenfahrzeugen, stationären Maschinen und Fundamentlagerungen hergestellt.

Spille folgt auf Konrad Müller, der in den Ruhestand geht. In seiner neuen Funktion berichtet er an Hans-Jürgen Duensing, im Continental-Vorstand verantwortlich für die Division Contitech.
Spille ist seit 2002 im Continental-Konzern hatte bislang verschiedene Führungsaufgaben innerhalb der Division Contitech übernommen. Unter anderem war er für die Sparte Benecke-Kaliko und die Power Transmission Group tätig. Zuletzt leitete er acht Jahre lang das Segment Mining World der Contitech Conveyor Belt Group.