Neue Erklärfilme von Werbas für den Pkw- und Nfz-Bereich

Komplexe Themen einfach erklärt: Diesem Gedanken ist die Werbas AG bei der Erstellung eines Films über ihre Werkstatt-Management-Software gefolgt. Foto: Werbas

Komplexe Themen einfach und verständlich erklärt: Komplexe Dinge einfach erklären – diesem Gedanken ist auch die Werbas AG bei der Erstellung eines Films über ihre Werkstatt-Management-Software gefolgt.

In zwei Minuten wird kurz und knapp erläutert, was eine moderne Softwarelösung für Werkstätten auszeichnet. Im Fokus der kurzen gezeichneten Filmsequenzen steht Willi, seines Zeichens Inhaber einer Werkstatt. Ausgehend von den Aufgaben, die sich ihm in seinem Werkstattalltag stellen, werden verschiedene Einsatzmöglichkeiten der modularen Software erläutert. Zeichnerisch wird ein zum jeweiligen Thema passendes Szenario geschaffen.
Von der Auftragsanlage über die Terminverwaltung bis zur Vielfalt der Schnittstellen oder dem Zeitmanagement und der Statistik reicht das Spektrum der angesprochenen Themen. Auf die Erklärung von Details wird dabei bewusst verzichtet. ‚Unser Ziel ist, mit dem Film eine erste Übersicht über Werbas zu bieten und keine Produktschulung durchzuführen‘, erklärt Werbas-Vorstand Harald Pfau die Idee des Films. Auf einen klassischen Imagefilm habe man bewusst verzichtet.
‚Wir wollten etwas schaffen, was für den Betrachter nicht nur unterhaltsam ist, sondern auch einen Mehrwert bietet.“ Neben einer Fassung für den Pkw-Bereich wurde auch ein Film für den Einsatz von Werbas in Nutzfahrzeugwerkstätten erstellt. Zu finden sind die beide Filme auf der Homepage des Unternehmens unterwww.werbas.de