Lichtstarke Handlampen von Herth + Buss

Des Mechanikers Erleuchtung: 16 lichtstarke und langlebige LED bringen bei den neuen Handlampen von Herth + Buss Helligkeit selbst in entlegene Ecken. Bei nur 3,5 Watt Leistungsaufnahme strahlen die LED mit 400 Lumen. Bild: Herth + Buss

Leuchtstoffröhren waren gestern – LED ist heute. Und zwar nicht nur immer öfter bei der Fahrzeugbeleuchtung, sondern auch bei den Lichtquellen und Arbeitsleuchten in der Kfz-Werkstatt. Insbesondere bei den beliebten aufhängbaren Handlampen haben sich diese hellen, energiesparenden und langlebigen Lichtquellen mittlerweile auf breiter Ebene durchgesetzt.

Neu im Programm ist unter der Artikelnummer 99910245 ab sofort eine Handlampe mit 16 LED zu finden, die bei einer Nennleistung von 3,5 Watt einen Lichtstrom von 400 Lumen liefern. Den Produktinformationen zufolge ist die Leuchte hochwertig verarbeitet und soll auch den harten Einsatz in Nutzfahrzeug-Werkstätten klaglos überstehen.
Während sich an einem Ende ein ergonomischer Handgriff befindet, befindet sich am anderen ein praktischer Haken. Mit einer Netzkabellänge von fünf Metern soll sich auch aus der Grube heraus oder bei angehobenem Fahrzeug vernünftig arbeiten lassen.