Effizienz trifft Performance: Premiere des MAN-Flaggschiffs TGX D38

Effizienz und Performance: Der MAN TGX D38 (links) mit 560 PS verbindet Leistung und effizienten Kraftstoffverbrauch. Sein maximales Drehmoment von 2700 Nm steht bereits ab 930 U/min zur Verfügung. Der GPS-Tempomat Efficient-Cruise spart bis zu sechs Prozent Kraftstoff. Rechts: Der neu entwickelte MAN D3876 Reihensechszylindermotor mit 15,2 Litern Hubraum steht für souveräne Kraftentfaltung mit 520, 560 und 640 PS. Fotos: MAN

Mit dem TGX D38 stellt MAN auf der IAA Nutzfahrzeuge (25. 9. bis 2.10.) sein neuestes Flaggschiff vor. Die MAN-Ingenieure haben den Hochleistungstruck für anspruchsvolle Transportaufgaben geschaffen und dafür einen Antriebsstrang mit zahlreichen neuen Effizienzfunktionen entwickelt. Herzstück ist der neu entwickelte D38-Reihensechszylindermotor mit 15,2 Litern Hubraum.

Dieses Triebwerk erweitert die TGX-Modellpalette um die PS-Klassen 520, 560 und 640 PS. Auf der IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover hat der TGX D38 Weltpremiere. Ebenso startet der Verkauf zu diesem Zeitpunkt. Die Auslieferung der ersten Kundenfahrzeuge beginnt bereits zur IAA.
Durch die zweistufige Turboaufladung des Motors steht das volle Drehmoment bereits ab 930 Umdrehungen pro Minute voll zur Verfügung. Der TGX D38 ist damit prädestiniert für Fahren im Fernverkehr mit niedriger Drehzahl. Die maximalen Drehmomente von 2 500 Nm (520 PS), 2 700 Nm (560 PS) und 3 000 Nm (640 PS Schwerlast) sind in allen Gangstufen voll verfügbar.
Neue kraftstoffsparende Getriebefunktionen
Der TGX D38 ist in allen Modellvarianten mit der MAN TipMatic 2 kombiniert. Sie bietet drei neue Getriebefunktionen, die alle dazu beitragen, dass der TGX bei hoher Leistung effizient ist.
Die MAN-Tip-Matic 2 schaltet schneller zwischen den drei höchsten Gängen 10, 11 und 12. Damit kann das Getriebe beispielsweise in der Steigung schneller zurückschalten, der Moment der Zugkraftunterbrechung wird kürzer. Dadurch bleibt mehr Schwung erhalten, das Fahrzeug spart Kraftstoff.
EfficientRoll
Die neue Getriebefunktion Efficient-Roll ist für leicht abfallende Autobahn- und Landstraßenpassagen konzipiert. Auch auf nahezu ebenen Roll-Etappen lässt sich noch mehr Kraftstoff sparen, wenn das Fahrzeug selbstständig auf leicht abfallende Teilstücke der Strecke reagiert. Die neue MAN Tip-Matic 2 schaltet dann automatisch in Neutralstellung und lässt das Fahrzeug rollen, ohne dass die Motorbremswirkung Geschwindigkeit aus dem Fahrzeug nimmt.

Idle Speed Driving
Die Funktion Idle-Speed-Driving nutzt das hohe Drehmoment des 15,2-Liter-Motors bei niedrigsten Drehzahlen und macht langsames Rollen komfortabler und Kraftstoff sparender. Dies ist besonders praktisch im Stop-and-Go-Verkehr oder beim Heranrollen an einen Kreisverkehr. In solchen Fahrsituationen rollt das Fahrzeug mit Leerlaufdrehzahl und geschlossener Kupplung weiter, solange der Fahrer nicht bremst.

GPS-Tempomat und neue Assistenzsysteme
Im TGX D38 zeigt MAN auch eine neue Generation von Sicherheits- und Assistenzsystemen: Der GPS-gesteuerte Tempomat Efficient-Cruise erfasst den vorausliegenden Straßenverlauf mit bevorstehenden Steigungen und Gefällen und nimmt verbrauchsoptimierende Geschwindigkeitsanpassungen vor.
Efficient-Cruise erkennt durch gespeichertes Kartenmaterial Steigungen und Gefälle der vorausliegenden Strecke. Damit kann der Lkw automatisch besonders vorausschauend fahren, also gezielt vor der Steigung Schwung aufbauen und am Ende der Steigung mit reduzierter Geschwindigkeit über die Kuppe rollen.