ADAC-Truck-Service gewinnt Reiff als Kunden

Mobile Hilfe: Im Pannenfall erreichen Reiff-Kunden den 24-Stunden-Service über die kostenlose Hotline 0800-5 59 66 24 oder 07121-3 23 50 25. Foto: ADAC Truck Service

Die Firma Reiff-Reifen und Autotechnik wechselt als Kunde zum ADAC-Truck-Service. Der LKW-Pannendienstleister zeichnet ab sofort für das bundes- und europaweite Mobilitätsmanagement des Reutlinger Reifenhändlers verantwortlich. Im Pannenfall erreichen Reiff-Kunden den 24-Stunden-Service über die kostenlose Hotline 0800-5 59 66 24 oder 07121-3 23 50 25.

Der ADAC-Truck-Service erledigt alle administrativen Prozesse, beauftragt den nächstgelegenen Reiff-Partner mit der Reparatur und sorgt für das zentrale Abrechnungsmanagement. Bei Pannen im Ausland bietet der ADAC-Truck-Service direkten Zugriff auf das Europe-Net Reifennetz in fast 40 Ländern
Thomas Wörner, Bereichs- und Verkaufsleiter bei Reiff Reifen- und Autotechnik: ‚Eine schnelle und zuverlässige Pannenhilfe ist für unsere Kunden ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Mit dem ADAC-Truck-Service können wir im Fall der Fälle im In- und Ausland schnelle Hilfe garantieren und, was besonders wichtig ist, die Ausfallzeiten minimal halten.‘
Reiff-Reifen und Autotechnik ist ein familiengeführtes Handelsunternehmen mit 80 Standorten in Deutschand. Der Reifen-Spezialist versorgt Kunden aus allen Branchen herstellerunabhängig mit den unterschiedlichsten Reifen aller Marken. Die Unternehmensgruppe ist einer der größten unabhängigen Reifenhändler in Europa und Partner des Nutzfahrzeugreifen-Netzwerkes Pneunet, das seinen Kunden bundesweit Services für Nutzfahrzeugreifen anbietet.
Der ADAC-Truck-Service bietet seit 1980 Pannenhilfe und Mobilitätsmanagement für LKW, Trailer, Omnibusse und Komponenten in 39 Ländern Europas.