Thema: Reifendruckkontrollsystem

Automobiltechnik

Infos zum Thema RDKS vom Online-Portal Gettygo

Beim Thema Reifendruckkontrollsysteme sind bei vielen Werkstätten noch Fragen offen, beispielsweise zu den unterschiedlichen Systeme oder zur Montage. Gettygo hat sich des Themas angenommen und liefert Informationen sowohl für die Auswahl von RDKS als auch für die Aktivierung. weiter

Unternehmenspraxis

RDKS-Sensoren: Schrader warnt vor gefährlichen Plagiaten

Der Hersteller von Reifendruck-Kontrollssystemen Schrader warnt vor gefälschten RDKS-Sensoren auf dem Markt. Die Sensoren seien leicht mit dem Originalprodukt von Schrader zu verwechseln. Der Hersteller schließt eine stark eingeschränkte Funktionalität bis zum Totalausfall nicht aus. weiter

Automobiltechnik

VDO: Vierter REDI-Sensor und Werkzeugkit

Mit dem REDI-Sensor liefert Continental/VDO einen bereits vorprogrammierten RDKS-Sensor der mit Hilfe eines Sockels in den Innerliner des Reifens eingeklebt wird. Jetzt deckt VDO mit der vierten Sensorvariante weitere Fahrzeugtypen ab. Zusätzlich steht ein neuer Werkzeugkit zur Verfügung. weiter

Unternehmenspraxis

Huf: Universal-RDKS-Sensoren via App konfigurieren

Der Spezialist für RDKS-Universalsensoren, Huf, hat die sogenannte IntelliSens-App vorgestellt. Den Angaben zufolge erhalten damit Kfz-Werkstätten die Möglichkeit, Universalsensoren per Android-Smartphone, Tablet oder einem Windows-PC zu konfigurieren. weiter

Automobiltechnik

Alligator liefert mit dem RetroFit-Kit ein RDKS zum Nachrüsten

Nach der Einführung der RDKS-Systeme bei Neufahrzeugen seit November letzten Jahres interessieren sich immer mehr Halter von älteren Pkw für eine automatische Reifendruckkontrolle. Die Erkenntnis: Ein optimaler Reifendruck reduziert den Kraftstoffverbrauch und den CO₂-Ausstoß. Er sorgt zudem für eine längere Lebensdauer der Pneus, erhöht die Bremsleistung und minimiert das Unfallrisiko. weiter

Automobiltechnik

Wartungskit von Hofmann Power Weight für RDKS-Systeme

Seit 1. November müssen alle neuzugelassenen Pkw und Wohnmobile in der EU über ein Reifendruckkontrollsystem (TPMS / RDKS) verfügen. Mit dem RDKS-Starterset von Hofmann Power Weight, eine Marke von Wegmann, sollen Werkstätten für die Wartung von unterschiedlichen Reifendruckkontrollsystemen optimal gerüstet sein. Hierfür entwickelte das Unternehmen spezielle Kits in OE-Qualität. weiter

Unternehmenspraxis

VDO informiert über Reifendruckkontrollsysteme (RDKS)

Bald sind Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) verpflichtend vorgeschrieben. Ab dem 1. November 2014 muss jedes PKW-Neufahrzeug in der EU Union mit einem solchen System (Englisch: Tire Pressure Monitoring System / TPMS) ausgestattet sein. Continental hält im Aftermarket unter der Marke VDO ein Portfolio mit Angeboten bereit mit dem, was Werkstätten und Reifenservicebetriebe für den RDKS-Service benötigen. weiter

Unternehmenspraxis

Reifendruckkontrollsysteme mit passenden OE-Sensoren auf Website des BRV

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerks (BRV) ordnet auf seiner Seite www.reifendrucksensor.info für Fahrzeuge mit Reifendruckkontrollsystem (RDKS) den entsprechenden OE-Sensor zu. Neben den Informationen zum Thema RDKS stellt der BRV im internen Bereich seiner Seite www.brv-bonn.de unter Downloads/Technik noch weitere Informationen bereit, zum Beispiel: weiter