DT Spare Parts

Kupplungsnehmerzylinder für Transporter und Lkw

Kupplungsnehmerzylinder von DT Spare Parts
Bei Schaltschwierigkeiten oder einem Kupplungstausch sollte man immer auch die Peripherie prüfen. Sollte der Kupplungsnehmerzylinder defekt sein, bietet die Marke ‚DT Spareparts‘ eine breite Auswahl mit und ohne Wegsensor. Bild: DT Diesel Technic

Nur wenn alle Komponenten des Kupplungssystems optimal funktionieren, gelingt das Anfahren ohne zu rucken und die Gänge lassen sich zügig und ohne laute Geräusche wechseln. Dem Kupplungsnehmerzylinder kommt dabei eine wichtige Aufgabe zu, denn er muss den beim Kuppeln vom Geberzylinder aufgebauten Hydraulikdruck in eine Längsbewegung umsetzen, um die Kupplung zu öffnen und den Kraftfluss vom Motor zum Getriebe zu unterbrechen. Neben einfachen Nehmern gibt es auch Varianten mit Wegsensor, welche ein präziseres Kuppeln beziehungsweise Schalten ermöglichen und bei teilautomatisierten Getrieben den Kupplungsverschleiß ermitteln.

Im Sortiment von ‚DT Spareparts‘ gibt es eine breite Auswahl der unterschiedlichen Varianten für die gängigsten Transporter sowie Lkw- und Bus-Modelle. Gratfrei gefertigte Kolbenlaufflächen und hochwertige Dichtungsmaterialien sollen laut Anbieter DT Diesel Technic eine lange Lebensdauer garantieren. Um diese nicht ‚künstlich‘ zu verkürzen, empfehlen die Kirchdorfer Nutzfahrzeugteile-Spezialisten, beim Austausch des Nehmerzylinders vor der Montage der Anschlussleitungen deren Dichtungen zu erneuern und einen Wechsel der Hydraulikflüssigkeit vorzunehmen. Dabei ist darauf zu achten, ob es sich um Bremsflüssigkeit oder eine spezielle Hydraulikflüssigkeit handelt. Bei Nehmerzylindern mit Wegsensor muss nach dem Entlüften der Hydraulik außerdem noch der Sensor nach Herstellervorschrift angelernt werden, so die Kupplungsfachleute von DT Diesel Technic.