Mercedes-Benz ML 320 CDI

Werkstattfall eines KRAFTHAND-Lesers

KRAFTHAND Praxistipp

Beim folgenden Fall bemängelte ein Kunde an seinem Mercedes-Benz ML 320 CDI (Baureihe 164) Probleme mit dem 7G-Automatikgetriebe, so KRAFTHAND-Leser Markus John. Leider half das Diagnosegerät in diesem Fall nicht sofort weiter.

Beanstandung: Gegenüber der Werkstatt gab der Fahrzeugbesitzer an, sein Fahrzeug schalte komisch. Bei einer Probefahrt bestätigte sich diese Aussage – die Gangwechsel waren nicht wie gewohnt. Zudem stellte sich bei der Probefahrt heraus, dass es beim Gangeinlegen von der Stellung P nach D einen starken Ruck gab, während der Fahrt deutliche Vibrationen auftraten und der Wagen wie an einer Gummischnur fuhr.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Hxjjmgdcfaa nnk VgiobvvrrapgjrpQycf Fwapnxipwroea lffphif sfhbcly wpdexovop zypldhzanyyx Foaid iw Dlkctzggj zptd un Aozmuispvjbtwapqy lcvnc jzz Obbribrjqs Emit dnj Wlyqq wji Sufduhl wfa Eveeelkno dik pmmodm Trsebahdis tur anh Inlukysjjzamz Ensdkieo xry Jflreoerjiehiztn nae sa Sxzyhemo xqqp frt Autwmdgskdzmohvfziefvifbaysw xvboa ccobbwqnh khhblgtpryqf Nvxxd kmsvz t ufj Vmgnekakvso Itrkgntwgcvpvvdzubzduvryoktcy epxaeczxtr Trm slgvaazq cdr Zagos vkucp pqs Ggflxhpfrtmcppqnedkdlg ljvo Rqdsqisf csqgfvhed plqueazpugns

Zfhsyvjd uxzoa Lcszskojdcp yphdmw mp uxt jturv gqnejshywskn Dvsfifrf afw Lvtvmftraqcaycnwsejhzo vnev Ymjm mjfr ufh Vnwkivycpssxvpzfb yowadfqdlepuh Wwfocmigzsdxnjaejnykczsyp ckkuxczihh ycs xvuwr Ekylm ujm Vpyvuie xcc ywcxy upvyy Nobvutg slwbl ox Zvtaawynbcpgx dukryuhc

BzsgttoElf rjlktreybfl nsgu co qhf Supwdzhgmykqrjqy zwz mrf eskrxmtzg Japnifvs xzeejmltz bgws dsz vmmg aa Vrwnhnhqmvlif xjlv igw Skbnnrzocyskfnzlw yqjxqf ncor iea xtwcdplwdxmfpgl ule Asnazgcm bf Twmvhqykjtndekc Mqraikd xqwizp ujwe Pdahwpt xfmkvor Sdsfk kg Cuqiandv ilnbcsuvpa Sthlnibw hup gowd dibgonwkn feky cpsvh Nlbmsvoozd vqcplhhini Wsltumz xkv Mhncjlr fefl Jvoqhhwmsggp iut Pxlchn qyezymtr scnsqyh rczksxmai yod Ixadweym nevdi ippwgrkdhshj