Autoscout24 unterstützt Fahrzeughändler

#SocialTurbo soll den Autoverkauf über soziale Medien ankurbeln

#SocialTurbo
#SocialTurbo verspricht datengetriebenes Marketing für Fahrzeuge. Bild: Autoscout24

Die Autohandelsplattform präsentiert mit dem #SocialTurbo ein neues Werbeformat für Fahrzeughändler, das auf soziale Medien als Verkaufshilfe setzt und dabei Nutzerdaten von AutoScout24 und Facebook beziehungsweise Instagram kombiniert.

Die Folge: Händler sollen auf diese Weise ihre Reichweite um mehrere Millionen potenzieller Autokäufer bei Facebook erweitern können. Autointeressenten wiederum werden aktuelle Fahrzeuge von AutoScout24 auf ihrer persönlichen Facebook-Seite angezeigt – und zwar passend zu ihren automobilen Vorlieben. Dabei gehe die Auswahl der Fahrzeuge und die Ausspielung automatisiert vonstatten. So sollen Autohäuser von einer Social-Media-Kampagne profitieren, ohne dass für sie ein größerer Aufwand entsteht.

Hinter den neuen datengetriebenen Werbemitteln steht laut Autoscout24 nicht weniger als ein Paradigmenwechsel: aus Pull-Werbung werde Push-Werbung. In Zukunft sollen Autohändler nicht mehr darauf warten, dass Käufer aktiv nach für sie passenden Fahrzeugen suchen. Vielmehr sollen die Händler ihre potenziellen Käufer zum richtigen Zeitpunkt mit individuellen Angeboten und personalisiertem Content inspirieren.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.