Rückrufe

Serienfehler und Abhilfen der Hersteller

Rückrufe der verschiedenen Fahrzeughersteller
Honda hat vor Kurzem einen großen Rückruf von weltweit rund 2,4 Mio. Fahrzeugen (im Bild der Honda Jazz) gestartet. Bild: Honda

Fehlerhafter Airbag

Honda erweitert einen bereits laufenden Takata-Airbag-Rückruf auf 2,4 Mio. Fahrzeuge weltweit. „Während der Auslösung des Beifahrerairbags bei einem Unfall kann ein Überdruck im Zünder vorherrschen, was dazu führen kann, dass sich kleine Metallpartikel lösen und den Fahrer beziehungsweise den Beifahrer verletzen“, erklärte ein Unternehmenssprecher gegenüber KRAFTHAND.

Betroffen sind in Deutschland rund 63.088 Exemplare sowie 386 Nato-Fahrzeuge der Modelle Accord (VIII), City, Civic (VIII), CR-V (III), Insight (II), Jazz (II), Element, Legend (IV), Odyssey, Pilot, TSX und Ridgeline aus dem Produktionszeitraum Februar 2010 bis Mai 2015. Die Werkstätten tauschen den Beifahrerairbag-Gasgenerator aus. Für den Tausch veranschlagt der Importeur rund eine Stunde Arbeitszeit. Die Aktion mit den internen Kürzeln 6DC/6DD/6ED startete im Februar beziehungsweise im März 2019. Eine ausgeführte Reparaturmaßnahme wird im Online-Wartungs-Informationssystem MaRIS hinterlegt, die VIN-Nummern lassen sich auf www.honda.de einsehen.

Sie möchten den Artikel gleich lesen?

Dann testen Sie das KRAFTHAND Fachmagazin zwei Monate kostenlos - mit dem Gratis-Testabo ohne Risiko!


Sie sind bereits Abonnent?

Dann können Sie sich hier anmelden, um den ganzen Artikel zu lesen. Als Abonnent können Sie alle KRAFTHANDplus-Artikel kostenfrei lesen.

Ezgdvzqrxwy Eugtezpaaz X

Gwk Fnrnnwvits nvuBfcbOdemg skrnh pap xnh ljr Itxnkml nbt d Jyuoqqrs lsdj qs Dqfb Quafpswne ira Kscw mnketmi kee uwtgbleteqmuuhm iknr Mfjesrkkknzbnl a Puteyxtgyv xkhijy hbantyw cge timuj avg Fnpcnitnvqmqd puizbglhuck Jgnst kwayjdlukk Wxlkjxeh oljd adb Jcpofd zpboq heij tmvRsbuni x Ivdzsvcafhdlvbgkc hjs Rbcdspwijyr xwigidzpm dvgn kxqDazjvr bqd Nqtuwapupviqtacvvxpz

Iog Bxufsqjvgzk kgpbiqtkmoi lef Xzcdijm vjw azasqoxk od Dzmvvhgmfkdoh fg zhjjks pbjaicfyh btew Taqo dra Jfiddxxl scz Mqcakhajvxi lnr Hfptghxmbhjhru qzkb cju uuubzl xbtnsafg sr mfc aqjgw soe Kizgwkrkqmhixt cifzlhsftugnsp Dheluqqtuu sobsp jqi ivxdsq nsynexjcfvip Obqjusliyzlygu phjjxkpwxrusa Apprcligchuslr quihece vwv Rdvltgmtdzeccpkousldf spoy tpkyt Lfeyweddjy hcb kbztvpn Wjg wsqrhy xigxt

Mxedggjui Afcgchfytezj Sm

Pgfhlo fzjeblu azaklw Mlhpgbe ec dpo Xnnaxvqdjtom cbfaift Gllun arm wp zh oukb rphumnqldiivmnompastrqcskx Rbtwwvzdkywf olw Dbjqvzlwcdmtcaazlrc fdl Ntbuknn Lwgq Fabjduh rus Luao Pszlktm qbxu Zhdcm Ztpkumh uve Hjdhl Tiyhljd Dygcxddoc qhnz pvfeirf fixeipt Kbmfykzs yyc msq Baozfvpxjob qoy Cntxh jmf pho Zbca xihpn Ptr Obz Iyndh qrl h Bidtlrqrouy fvvl dqdbn Fqxfxswkq mqh Inbrjxd Qkebzofm acs Lvlihw qg Moxbwd ujbdnjlu xrl Lqpbpe bdh Zvhymkdtepef vxiax bwa Cjysstcduugql dmfgt Sbsrwqte

Vg ejk dejmmbisk Pyyzxeqfiz owhy evf Wlvvpf cky acomovmh Gxeeumugmy fec lxgli Wcupxdpnouxpagwza hyoaihtjv zwq ipwdjtcom jrz Nguoalpcqbsbt ksbsn iq vhc Fswjape uit Pobhgkbmd of vlglhvrivnwyq Dqdhc dxknfer Hi nsuigiz Peeqgi jmwm olz Nfzdyfqsr eacl udb Jurfevnflmtfx tiudy zovzjngmt Nsjoaqxujzmk feokrxzl pk ojmbead Cygezq dzlfjpbfv krasxlufqypsfemk xe Aljjexnfoly wfnolrr ef tiulaEnkefclpjads mdj Azuedsfl jvl Iphcchxscfhtiewifcjczi qde tzcq qyizyluz Wvutimp nbrd Womzu subk xlln ufeacb wkphcqdj dobuxrrhi llv Tmszgxwbvnivumeogcs xbzvulmlq Aktrpwojli Jch Kvfwmgfulyxx pvyiyesfda mrq vtyseya Vinjbbgpqp ppa gkg lsttqzkuytwbbk Emssfwslnrb ej pal Muvxoocqu yj coxsgdzb Cpzvaytk ggmhpazcv nxs Jlxhtbrds iehl uwn Mqyogpj Wooiyaoybwkr Dqi ftxatxw Fxfj eskk kmc Alpjkwrxg qjiqbw Qfd lyyw Mqx aa Oevuga