Thema: Bremssattel

Zimmermann: Wiederaufbereitete Bremssättel neu im Portfolio Zimmermann: Wiederaufbereitete Bremssättel neu im Portfolio
Automobiltechnik

Zimmermann: Wiederaufbereitete Bremssättel neu im Portfolio

Das Sinsheimer Unternehmen Otto Zimmermann ist seit über 50 Jahren für die Herstellung von Bremsscheiben für den Aftermarkt bekannt. Vor knapp zehn Jahren hat der Hersteller sein Programm um Bremsbeläge erweitert. Jetzt macht das Unternehmen mit wiederaufbereiteten Bremssätteln den nächsten Schritt. weiter

ZF TRW: Eine Milliarde Bremssättel ‚Collete‘ ZF TRW: Eine Milliarde Bremssättel ‚Collete‘
Automobiltechnik

ZF TRW: Eine Milliarde Bremssättel ‚Collete‘

ZF TRW, die Division Aktive & Passive Sicherheitstechnik der ZF Friedrichshafen AG feiert Jubiläum. Eine Milliarde Bremssättel der Colette-Familie liefen bei dem Zulieferer vom Band. 1991 hat ZF TRW den ersten Bremssattel mit integriertem Kugel-Rampen-Parkbremsmechanismus auf den Markt gebracht. Sein Design verhalf der Scheibenbremse dem Unternehmen zufolge vor allem bei Mittelklassemodellen zum Durchbruch. weiter

Brembo: Aluminium-Bremssättel für Hochleistungsfahrzeuge Brembo: Aluminium-Bremssättel für Hochleistungsfahrzeuge
Automobiltechnik

Brembo: Aluminium-Bremssättel für Hochleistungsfahrzeuge

Auf seinem IAA-Messestand präsentiert Brembo eine neue Serie von Aluminium-Bremssätteln für Hochleistungsfahrzeuge. Die Bremssättel kommen bei Fahrzeugen zum Einsatz, bei denen Bremsscheiben mit großer Bremsfläche verbaut sind. weiter

Bremsenreparatur: Brembo erreicht Fuhrparkabdeckung von 95 Prozent Bremsenreparatur: Brembo erreicht Fuhrparkabdeckung von 95 Prozent
Automobiltechnik

Bremsenreparatur: Brembo erreicht Fuhrparkabdeckung von 95 Prozent

Brembo präsentierte zur Automechanika 2014 ein Komplettsortiment an wiederaufbereiteten Bremssätteln und erweitert so das Angebot für den Ersatzteilemarkt. Es enthält mehr als 4.000 Artikelnummern, die mit über 2.000 Automodellen von 55 Herstellern kompatibel sind. Dadurch wird Anbieterangaben zufolge aktuell eine Fuhrparkabdeckung von 95 Prozent erreicht. weiter

Zeitwertgerecht: Reparatursätze von Herth und Buss für Bremssättel Zeitwertgerecht: Reparatursätze von Herth und Buss für Bremssättel
Teile & Systeme

Zeitwertgerecht: Reparatursätze von Herth und Buss für Bremssättel

Bekanntlich sind die Komponenten einer Bremsanlage hohen mechanischen und thermischen Belastungen ausgesetzt. Die Folgen sind oft poröse oder gerissene Staubmanschetten. Das Eindringen von Spritzwasser führt dann zu schwergängigen beziehungsweise festsitzenden Bremskolben und Führungen. Für die zeitwertgerechte Reparatur dieser Bauteile bietet Herth+Buss in seinem Sortiment Jakoparts neuerdings Reparatursätze an. Produktangaben zufolge sind die Sätze keinem bestimmten Fahrzeug zugeordnet, sondern dem jeweiligen Bremssatteltyp. weiter

Sven Nielsen/Meyle im Interview: „verbessertes Fadingverhalten“ Sven Nielsen/Meyle im Interview: „verbessertes Fadingverhalten“
Teile & Systeme

Sven Nielsen/Meyle im Interview: „verbessertes Fadingverhalten“

Die Wulf Gaertner Autoparts GmbH mit Sitz in Hamburg liefert unter der Marke Meyle zahlreiche Fahrzeugkomponenten für den Aftermarket. Unter anderem stellte das Unternehmen kürzlich mit der Platinum-Reihe neue Bremsbeläge und neue Bremsscheiben vor. Krafthand-Online erkundigte sich bei Sven Nielsen, Leiter Technik bei Wulf Gaertner Autoparts, über die Eigenschaften der neuen Bremskomponenten. weiter

Bremsenakademie 2014: Termine stehen Bremsenakademie 2014: Termine stehen
Teile & Systeme

Bremsenakademie 2014: Termine stehen

TMD Friction bietet auch 2014 im Rahmen der Bremsenakademie Schulungstermine in Deutschland an. Das Schulungsprogramm, welches zusammen mit FTE Automotive und SW-Stahl angeboten wird, liefert umfangreiches Bremsenfachwissen für Kfz-Profis. Die Workshops sind TMD zufolge sehr praxisnah gestaltet und gehen gezielt auf die Bedürfnisse freier Werkstätten und den Ersatzteilmarkt ein. weiter

Richtig Biss: Bremssattel Extrema von Brembo auf der IAA Richtig Biss: Bremssattel Extrema von Brembo auf der IAA
Teile & Systeme

Richtig Biss: Bremssattel Extrema von Brembo auf der IAA

Der italienische Spezialist für Bremsanlagen, Brembo, hat auf der IAA den Bremssattel Extrema vorgestellt. Der Sattel ist speziell für Supersportler wie den LaFerrari oder den neuen Ferrari 458 Speciale entwickelt worden. Brembo liefert dem Vernehmen nach die gesamte Bremsanlage für beide Ferrari Modelle. Der LaFerrari ist beispielsweise das erste Auto aus Maranello, das mit der Hybridtechnologie HY-KERS ausgestattet ist: Der 800 PS starke V12 Zylindermotor wird mit einem 120 kW Elektromotor kombiniert, der über ein Bremsenergierückgewinnungssystem verfügt. Die Bremsanlage sollte also gute Leistungswerte besitzen. weiter

Bremsenservice: Uni-Rücksteller von KS-Tools Bremsenservice: Uni-Rücksteller von KS-Tools
Werkstattpraxis

Bremsenservice: Uni-Rücksteller von KS-Tools

Der Heusenstammer Werkzeuganbieter KS-Tools hat jetzt ein universell einsetzbares Bremskolben-Rückstellwerkzeug im Programm. Ein neuartiger Adapter soll dabei die meisten der bisher für verschiedene Typen nötigen Adapterplatten ersetzen. weiter

TRW baut Bremssattel-Programm weiter aus TRW baut Bremssattel-Programm weiter aus
Teile & Systeme

TRW baut Bremssattel-Programm weiter aus

TRW baut sein Programm an Bremssätteln für den Ersatzteilmarkt weiter aus. Seit 2008 ist es laut TRW fast um 30 Prozent angewachsen. Rückgrat dabei bildete der Bremssattel ‚Colette‘, der eigenen Angaben zufolge mehr als 500 Millionen mal weltweit verbaut wurde. weiter