Liqui-Moly-Team-Engstler: TCR-Series auf Audi TT/Seat Leon

Mikhail Grachev (l.) und Franz Engstler pilotieren in Sepang einen Audi Sport TT Cup. Bilder: TCR-Series

Die Saison der neuen Tourenwagenserie TCR beginnt am Wochenende im Rahmen des Formel-1 Grand-Prix in Sepang/Malaysia. Zum ersten Mal starten die seriennahen Tourenwagen der Marken Audi, Ford, Honda, Opel und Seat am Freitag zum Training. Die schnellsten zwölf gehen am Samstag zum ersten Rennen an den Start. Das zweite findet am Sonntag statt. Das Liqui-Moly-Team-Engstler setzt drei Fahrzeuge ein.

Zwei Audi Sport TT Cup und einen Seat León Racer tragen die Teamfarben des Liqui-Moly-Team-Engstler in Sepang. Geplant war von Seiten Engstler-Motorsport der Einsatz von drei neu konzipierten VW Golf GTI RR in der TCR. Die Fahrzeuge konnten jedoch bis zum Start in Sepang nicht fertiggestellt werden. Eine Alternative war der Einsatz von drei Seat León Racer. Doch Sponsor Liqui-Moly bestand auf deutsche Marken.

Engstler auf Audi Sport TT Cup
So gehen Team-Chef  Franz Engstler und der Russe Mikhail Grachev auf Audi ins Rennen. Lediglich der dritte Fahrer des Liqui-Moly-Team-Engstler, Lorenzo Veglia (Italien), pilotiert einen Seat León Racer. “Wir haben dem Team genehmigt auf zwei Audi Sport TT Cup an den Start zu gehen. Der TT entspricht in sämtlichen Punkten den technischem Regularien der neuen TCR", so Marcello Lotti, CEO der World Sporting Consulting Ltd.

Ehrlicher, bezahlbarer Motorsport
Vierzehn weitere Fahrer starten am Wochenende in die TCR-Series. Unter anderem auch der ehemalige Formel 1 Fahrer Gianni Morbidelli (Team Westcoast Racing), auf Honda Civic. Tatsächlich handelt es sich um ehrlichen und vor allem bezahlbaren Motorsport. Die Fahrzeuge sind seriennah, die Einsatzkosten halten sich durchweg in Grenzen.

Ein Video und erste Eindrücke (Balance of Performance in Barcelona) zur neuen TCR-Series ist hier zu finden.

Helfen Sie mit, unser Onlineangebot zu verbessern!

Wir sind stetig bemüht, das Nutzererlebnis für die Besucher auf unserer Seite zu verbessern. Helfen Sie uns und nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit um an unserer anonymen Besucherumfrage teilzunehmen.